Bonsai und Baum?

Vor ein paar Tagen habe ich über das Google AdWords Keyword Tool mal den Suchbegriff Bonsai analysiert.

Erstaunt war ich, daß Bonsai in Italien am häufigsten gesucht wird. Deutschland war mit diesem Suchbegriff nicht einmal unter den ersten zehn vertreten.

Am meisten Suchende gibt es in Deutschland aus den Bundesländern Saarland, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Der Suchbegriff Bonsai und Baum gehört zu den vier am meisten gesuchten Wortkombinationen in Deutschland.

Nun habe ich ja bereits in den Anfängen dieses Blog den Begriff Bonsai versucht zu erklären. Oft wird Bonsai mit Baum in einer Schale übersetzt.

Da man meist auch einen Bonsai als Baum erkennt, hat sich diese Vorstellung wohl in vielen Köpfen bereits eingebrannt?

Ein Bonsai kann aber auch eine andere verholzende Pflanze sein. Sträucher und Büsche werden ebenso zum Bonsai gestaltet. Mit der entsprechenden Alterswürde und einer harmonischen Bonsaischale werden diese Pflanzen ebenfalls als Bonsai bezeichnet!

Bonsai und Baum?

Nicht nur. Selbst unter den heimischen Pflanzen werden einige Sträucher zum Bonsai gestaltet.

Einer der Klassiker dürfte wohl die Zwergmispel sein.

Nun gibt es bei den Zwergmispeln viele Zuchtformen. Die meisten wachsen buschig, viele sogar nur kriechend als Bodendecker. Als Bonsai sind sie wegen ihrer kleinen Blätter, der Blüten und meist auch wegen der Früchte im Herbst sehr interessant und dekorativ.

Wenn man die Zwergmispel frei auspflanzt, kann sie auch etwas größer als ein kleine Hecke werden. So ein großes Exemplar daß die Größe eines erwachsenen Menschen überschreitet habe ich im botansichen Garten der Universität Hohenheim entdeckt. Allerdings dürfen dort die Pflanzen ohne Konkurrenz und gut gepflegt und gehegt wachsen. Da enstehen nach einigen Jahrzehnten solche großen Büsche:

Zwergmispel

Aber ein Busch ist doch kein Bonsai?
Aber der Busch verholzt. Und fast jede verholzende Pflanze eignet sich für eine Gestaltung zu einem Bonsai.
Auf dem nächsten Foto sieht man eine Zwermispel die in etwa 25 Jahren zu einem ausdrucksstarken Bonsai gestaltet wurde. Der Stamm wirkt dick und alt. Die Äste sind fein verzweigt. Die Blätter passen in der Größenproportion herovorragend zum Gesamteindruck. Und die roten Früchte bilden einen sehr dekorativen Farbkontrast zu den grünen Blättern. Aus einem Strauch wurde ein eindrucksvoller Bonsai gestaltet.

Cotoneaster

Fazit:
Ein Bonsai muß nicht immer ein Baum sein.
Ein Bonsai kann auch aus einem Busch gestaltet werden.
Ein Bonsai kann aus fast jeder Pflanze die verholzt gestaltet werden.

Weitere Sträucher die sich auch zur Gestaltung zum Bonsai eignen:

Dies sind nur ein paar Beispiele. Sicherlich gibt es noch viele weitere Sträucher die sich zur Gestaltung zum Bonsai eignen.
Wenn euch weitere bonsaitauglichen Sträucher bekannt sind, könnt ihr diese gerne in einem Kommentar ergänzen.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.