Weihnachtsgeschenke für Bonsai-Fans

Wer sich mit Bonsai beschäftigt und diese pflegt und gestaltet, hat nach einiger Zeit gewisse Vorstellungen. Vorstellung über die Gestaltung eines Baumes. Vorstellung welche Bäume er zukünftig noch gerne hätte. Wer sich intensiv damit beschäftigt, wird den nächsten Baum am liebsten selbst aussuchen wollen. So viele Punkte sind bei der Auswahl zu beachten. Das möchte man als echter Bonsai-Enthusiast nicht einer anderen Person überlassen.

So gesehen wird man einem Bonsai-Fan mit einem geschenkten Bonsai-Baum nicht immer eine Freude bereiten. Außer man schenkt einen Baum, welcher vom Beschenkten bereits ausgewählt worden ist. Aber wo bleibt da die Überraschung? Mal abgesehen davon, daß auch ein hochwertiger Rohling durchaus mehrere hundert oder gar über tausend Euro kosten kann.

Noch schwieriger wird es beim Zubehör. Was wird dort benötigt? Eine Bonsaischale? Diese sucht ein Bonsai-Fan sehr akribisch nach langer Überlegung und Planung für einen reifen Bonsai aus. Dazu werden viele Punkte in Betracht gezogen und durch Virtuals vorher auf die optische Harmonie geprüft. Auch nicht gerade der Idealfall für ein Überraschungsgeschenk.

Werkzeug, Draht und anderes Zubehör ist meist vorhanden. Man kann froh sein, wenn man vom zu Beschenkenden einen Hinweis erhält was noch fehlen könnte. Noch besser wenn er erwähnt was ihm konkret dazu passen würde.

Wenn alle Stricke reißen, habe ich für eure Bonsai-Freaks noch ein paar alternative Geschenkvorschläge zu Weihnachten.

Kalender: Bonsai ganz nah

Ein Kalender über Bonsai-Bäume. In 12 Jahreszeiten werden 12 verschiedene Detailaufnahmen von 12 verschiedenen Bonsaibäumen gezeigt. Der Kalender ist in A5, A4, A3 und A2 erhältlich.

Kalender Bonsai ganz nah
Kalender Bonsai ganz nah

Link zum Fotokalender mit Bonsai-Bäumen.

T-Shirt oder Kaffeetasse mit Bonsai als Motiv

Auf Spreadshirt biete ich einige Bonsai-Motive auf T-Shirt, Sweat-Shirt oder auf einer Tasse als Bedruckung an. Vielleicht findet sich dort ein passendes Motiv für einen Bonsai-Fan?

T-Shirt mit Bonsai Bäumen
T-Shirt mit Bonsai Bäumen

Hier geht es zu Bonsai-T-Shirts.

Buch über Bonsai

Bücher über Bonsai sind für die kalte Jahreszeit bei den meisten Bonsai-Fans sehr beliebt. Auch über Bonsai gibt es zahlreich Fachliteratur. Mein Favorit ist hier Bonsai – Gestalten mit heimischen Gehölzen von M. Busch und Adam R. Strecker. Ein sehr umfangreiches Buch, was viele Informationen für Einsteiger als auch Fortgeschrittene bietet. Neben dem Schwerpunkt auf heimische Baumarten werde auch die asiatischen Baumarten ausführlich behandelt.

Bücher über Bonsai
Bücher über Bonsai

Darüber hinaus habe ich alle bisher vorgestellten Bücher über Bonsai und Pflanzen in Bonsai-Bücher aufgelistet. Manches Buch kann inzwischen vergriffen sein. Der Großteil der Bücher ist dennoch im Handel noch erhältlich.

Weihnachtsgeschenk für Bonsai-Fans

Ein Fachbuch, Kalender, Kaffeetasse oder ein T-Shirt mit Bonsaimotiv dürfte den meisten Bonsai-Fans eine Freude zu Weihnachten bereiten. Viel Spaß und Erfolg bei der Suche einem passenden Weihnachtsgeschenk für einen Bonsai-Fan.

2 Kommentare zu Weihnachtsgeschenke für Bonsai-Fans

  1. Robert schrieb:

    Hallo Bernd,

    tut mir leid, dass ich mit meinem Kommentar an dem Artikelinhalt vorbeischieße, aber ich hatte bei dem aktuellsten am ehesten auf Antwort gehofft. Ich bin komplett neu in diesem Thema. Zur Pflege habe ich mich bereits schlau gemacht und danach bin ich auf der Suche nach geeigneten Indoor-Bonsai auf deiner Seite gelandet und habe einige Artikel durchgelesen.
    Ich wollte meinen lichtarmen Flur chinesisch einrichten und dort auch einen Bonsai halten. Dass lichtarme Verhältnisse natürlich nicht gut sind, beschreibst du ja auch in deinen Blogs und das ist logisch. Worauf du nie eingehst und darauf hatte ich gehofft, dass man dem mit Pflanzenlampen oder Leuchtstofflampen entgegenwirken kann. Auf dem Tisch eine entsprechende Lampe zu platzieren war nämlich meine Idee. Hast du damit Erfahrung gesammelt? Wird der Bonsai auf Dauer trotzdem verkümmern? Hilft ein „Kurzaufenthalt“ von 3 Monaten im Sommer im Garten eventuell und man kann den Rest des Jahres trotzdem im Flur Spaß an dem Baum haben oder verwirrt der Ortwechsel den Baum tendentiell noch mehr? Vielleicht mehrere halten und jährlich nur einen reinholen? Ich würde mich wirklich freuen eine Option für einen Indoor Bonsai zu finden, die auch auf Dauer glücklich macht. Auch wenn das die extra Meile Aufwand bedeutet.

    Vielleicht magst du ja deine Erfahrung mit mir teilen!

  2. Bernd Schmidt schrieb:

    Hallo Robert,

    sorry, über künstliche Beleuchtung habe ich null Ahnung. Als Schwabe bin ich zu geizig um Geld für Zusatzbeleuchtung auszugeben 😉
    Einziger Bericht hier im Blog ist der von Andre:
    https://www.bonsai-als-hobby.de/grundwissen/gestaltung/pflanzenzelt-als-winterschutz-und-zur-luftwurzelbildung-fuer-bonsai/
    Im Prinzip kann man die damalige Lichttechnik als Basis hernehmen. Wobei sich die LED-Technik inzwischen weiterentwickelt hat und wahrscheinlich günstiger beschaffbar ist. Ich würde dir empfehlen dich in einem Pflanzen- oder Bonsaiforum über die mögichen Leuchten zu informieren. Von der Kakteenaufzucht weiß ich, daß es hier unterschiedliche Leuchten / Lampen gibt. Manche födern das Längenwachstum. Andere födern das Wachstum ohne das die Pflanze in die Höhe schießt. Je nachdem was man erreichen will.

    LG
    Bernd

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.