Mein Bonsaijahr im Dezember 2010

In der kühleren Jahreszeit gibt es meist weniger zu tun.

Dies ist auch gut so. So hat man wieder mehr Zeit, um sich Gestaltungsgedanken, für den ein oder anderen kleinen Baum zu machen.

Da ich überwiegend Outdoor-Bonsai habe, halten sich die Pflegemassnahmen im Winter im Rahmen. Aber auch im Dezember war ich nicht untätig. Zum Glück hatte ich bereits Ende November die Outdoors für den Winter vorbereitet. Im Dezember gab es noch einmal weitere kräftige Schneefälle. Darüber habe ich bereits unter Schnee auf dem Balkon geschrieben.

Wie meist in der kälteren Jahreszeit habe ich beim Bonsai-Zubehör eine kleine Inventur gemacht. Da ich in der nächsten Vegetationsphase wieder überwiegend mit Biogold düngen möchte, mußte ich hier einen kleinen Vorrat für das kommende Jahr bestellen. Zu dieser Besstellung gesellten sich noch ein paar nette kleine Bonsaischalen. Als Dankeschön für meine Bestellung erhielt ich vom Händler aus Enger eine Ulmus parvifolia Thaiwan gratis. Eigentlich wollte ich keine weiteren Indoors mehr, da der Pflegeaufwand im Winter meist zu aufwändig ist. Und vor allem auch meist schwieriger als bei heimischen Bäumen. Aber nun habe ich sie eben und mit niedrigen 15 cm nimmt sie ja auch kaum Platz weg.

Taiwanesische Ulme

Die Bonsaischalen waren überwiegen für Mame oder Akzentpflanzen.

Ovale Beistellschale #2

Die erdige Schale von Marc Berenbrinker gefällt mir sehr gut. Aber auch die anderen 5 Mame- und Akzentpflanzen-Schalen werden noch ein passendes Pflänzchen finden.

Seit Wochen haben auch wir im Remstal eine weiße Schneepracht. Wenn man zur Arbeit muß, ist sie allerdings meist lästig. Aber da ja bereits im Dezember Winter-Sonnenwende war, werden ja nun die Tage langsam aber sicher auch wieder länger.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.