Kategorie: Bonsaigedanken

Rekordhalter unter den größten der Bäume

Es ist ja nicht so, dass es an umfassenden Themen, Hinweisen und Tipps, Neuem und Aufregendem, aber auch Kuriosem und Wissenswerten zu Bonsais mangelte. Denn die Welt der kleinen Bäume ist groß und umfangreich. Doch ebenso groß und umfangreich können … Weiterlesen

Hilfe für deinen Bonsai?

Der heutige Artikel ist ein Gastartikel von Maverick. Maverick ist aufmerksamen Bloglesern sicherlich seit Monaten als aktiver Kommentator bereits bekannt. Aber nun zu den interessanten Gedanken von Maverick. Um zahlreiche Kommentare wird gebeten! Hallo Bernd, nach dem ich dein Dilemma … Weiterlesen

Ohne Moos nix los!

Angeregt durch die Artikelserie von Vincent über die Kultivierung von Moosen, habe ich auch mal versucht Moos zu kultivieren. Ich hatte noch getrocknetes Hornzahnmoos. Also habe ich, Mitte Juli, eine kleine Bonsaischale mit torfhaltigem Substrat gefüllt und das getrocknete Hornzahnmoos … Weiterlesen

Meine Schwarzerle nach sechs Jahren

Meine Schwarzerle war einer der ersten Pflanzen die ich in einer Bonsai-Baumschule gekauft habe. Für meine ersten Bonsai-Versuche als günstigen zweijährigen Jüngling. Seit vier Jahren pflege ich das Bäumchen im Teichtopf und habe dabei viel gelernt. Ein richtiger Bonsai ist … Weiterlesen

Die Hainbuche Carpinus betulus als Baum in der Natur

Wer sich eine Weile mit Bonsai beschäftigt, wird sich auch automatisch für die Bäume in Feld, Wald und Gärten interessieren. Schließlich kann man an den großen Beispielen in der Natur einiges für den kleinen Bonsai in der Schale lernen. Da … Weiterlesen

Eine kleine Hainbuche im siebten Jahr

Nein, das siebte Jahr ist kein verflixtes. Die Hainbuche habe ich als 3 jährige Jungpflanze in der Bonsaischule Enger gekauft. Dies war 2007. Nun habe ich sie das vierte Jahr in Pflege. Im Prinzip war es eine meiner ersten Bäumchen … Weiterlesen

Quo vadis Carpinus betulus?

Qua vadis. Wohin geht der Weg der Hainbuche? Gemeint ist meine größte Hainbuche. Inzwischen im 13. Lebensjahr. Davon 12 Jahre im Feld in einer Bonsai-Baumschule auf ein Bonsaileben vorbereitet worden. Im letzten Herbst von mir käuflich als Rohling erworben worden. … Weiterlesen

Hainbuche Formschnitt – Vorher und Nachher

Die zweite Hainbuche die nun 13 Jahre alt ist, habe ich auch in den letzten Tagen zurück geschnitten. Bei diesem Baum grübele ich bereits seit ich ihn habe, in welche Richtung und Form ich ihn gestalten soll? Ehrlich gesagt weiß … Weiterlesen

Was bringt ein Bonsai-Workshop?

Vor ein paar Tagen erhielt ich von Maverick per Mail ein Frage die auch mich brennend interessiert. Maverick hat genauso wie ich sein bisheriges Wissen über Bonsai aus Büchern und dem Internet. Nun fragt nicht nur er sich, was würde … Weiterlesen

Ulmus parvifolia Thaiwan im Sommer

Viele Menschen die sich nicht mit Bonsai oder Pflanzen beschäftigen, meinen daß ein gestalteter Bonsai so bleibt wie er einmal gestaltet wurde. Das wäre dann allerdings doch zu einfach. Man darf nicht vergessen, daß ein Bonsai eine lebende Pflanze ist. … Weiterlesen

Cotoneaster Formschnitt – Vorher – Nachher

Im Sommer des Vorjahres habe ich für 1,49 € in einem Baumarkt einen Cotoneaster gekauft. Mir war beim Kauf klar, das dieses schlanke Pflänzchen sicherlich noch ein paar Jahre benötigt, bis es sich Bonsai nennen darf. Also kam der Cotoneaster … Weiterlesen

Ein Crassula ovata wird langsam wieder ein Bonsai

Vor zwei Jahren habe ich euch meine Gestaltung eines Crassula ovata innerhalb relativ kurzer Zeit von einem knappen Jahr zu einem Bonsai gezeigt. Daraus entstand Dank der passenden Bonsaischale ein ganz ansehnlicher kleiner Bonsai. Sicherlich ist es kein Hammer-Bonsai. Aber … Weiterlesen

Hitzerekord auf dem Balkon – 52,9 Grad Celsius

Am letzten Dienstag war ich doch ziemlich erstaunt. Als ich von der Arbeit nach Hause kam, war ich über die Anzeige des Außenthermometers doch sehr überrascht. 51,2 Grad Celsius stand dort. Eine halbe Stunde später wurde der mir bisher bekannte … Weiterlesen