Bergwald im Allgäu bei Oberstdorf

Was mir an Oberstdorf weniger gefallen hat waren in den zahlreichen Cafes die doch recht hohen Preise.

Auf Grund des hohen Bekanntheitsgrades des Ortes ist er auch oft von vielen Tagestouristen besucht.

Die Cafes sind voll und ein Cappuccino kostet so viel wie in einem Nobelcafe in einer Großstadt.

Wer lieber am Mittag einen günstigen Cappuccino wünscht sollte sich Sonthofen als mögliches Urlaubsziel oder Ausgangspunkt für seine Bergausflüge wählen.

Bergbach Stillach

Aber Oberstdorf hat auch viele Vorteile gegenüber Sonthofen. Es wird sehr viel für die Touristen geboten. Man kann fast alles zu Fuß erlaufen und erwandern. Wir haben eine Woche kein Auto bewegt! Die Innenstadt ist übrigens auch für den Autoverkehr gesperrt. Umständlich kann dies nur bei der Anreise werden. Falls man über Umwege zum Hotel oder der Pension fahren muß. Aber dafür gibt es ja heute Navigationsgeräte. Ach ja, ich vergaß fast über das eigentliche Thema zu schreiben.

Bäume im Allgäu. Wenn man von Oberstdorf durch das Tal in Richtung Freibergsee läuft trifft man auf ein meiner Meinung sehr interessantes Waldstück. Beim überqueren des Bergbaches Stillach hat man obigen Blick. Wie man sieht ist es im Herbst ein bunter Mischwald mit Nadelbäumen und vielen Ahornbäumen.

Hohe Bäume

Hier ein imposanter Blick mit dem Weitwinkelobjektiv nach oben. Viele hohe Bäume umgeben einen dort. Morgen folgt ein Fotobericht über eine Baumart die ich in Natura so imposant fand, das ich dort in einer Woche dreimal zum fotografieren hingwandert bin!

Laßt euch überraschen.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

3 Kommentare zu Bergwald im Allgäu bei Oberstdorf

  1. geld-prinzessin schrieb:

    Sehr schöner Bericht, da bekommt direkt Lust auf den Allgäu. Es sind auch super tolle Landschaftsbilder. Richtig Urlaubsfeeling kommt da auf.

  2. Pr3DaTh0r schrieb:

    Ob Oberstdorf oder Sonthofen … es kommt halt drauf an was für eine Art „Tourist“ man ist. Wenn ich lieber Abends, salop gesprochen, die Sau rauslassen möchte ist Oberstdorf die bessere Wahl. Bin ich lieber auf Entspannung , Erholung , Relaxing aus sollte Sonthofen mein Ziel sein.

    Danke für die schönen Bilder

  3. Bernd schrieb:

    @ Pr3DaTh0r
    Auch in Sonthofen gibt es Orte wo man abends die Sau rauslassen kann! Frag die Einheimischen 😉
    Und auch in Oberstdorf findet man Entspannung, Erholung und Relaxing! So zumindest meine Erfahrungswerte dort!
    Aber es ist schon richtig das es in Oberstdorf mehr touristische Programme, auch am Abend gibt.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.