Bonsai als Mehrfachstamm – Kabudachi gestalten

Das Grundprinzip ist das gleiche wie beim Doppelstamm.

Nur einfach mehr Stämme die aus einem Wurzelsystem wachsen.

Ähnlich wie bei der Waldform wirkt es meist ausgewogener, wenn man eine ungerade Anzahl an Stämmen hat.

So wirken drei, fünf, sieben oder neun Stämme harmonischer als vier oder sechs Baumstämme.

Ups, und dann präsentiere ich einen Mehrfachstamm mit vier Stämmen?
Ja, ich habe derzeit kein anderes Foto eines echten Mehrfachstammes!
Dies ist scheinbar eine nicht so häufig verbreitete Stilform.
Wenn man weiß wie aufwändig diese Gestaltungsform ist, wird dies sicherlich verstehen.

Bonsai als Mehrfachstamm gestaltet

Wie sieht ein Mehrfachstamm – Kabudachi aus?

Drei oder mehr Stämme wachsen aus einem Wurzelsystem.
Meist werde drei, fünf oder sieben Stämme als harmonischer empfunden als eine gerade Stammanzahl.

Gegenüber einer Waldgestaltung ist allerdings die Gefahr groß das sich manche Stämme gegenseitig die Sicht beim Betrachter verdecken.
Deswegen ist es meist sinnvoll eine nicht zu hohe Stammanzahl bei der Gestaltung zu wählen.

Die Gestaltung erfolgt im Prinzip wie beider Waldgestaltung.

Welche Bäume eignen sich für einen Mehrfachstamm – Kabudachi?

Im Prinzip fast alle Laub- oder Nadelbäume die auch als einstämmiger Bonsai gestaltet werden.

Welche Bonsaischalen unterstreichen den Mehrfachstamm – Kabudachi am besten?

Wie bei der Waldgestaltung eignen sich auch beim Mehrfachstamm flache und große Bonsaischalen. Aber auch flache Tabletts eignen sich sehr gut für einen Mehrfachstamm.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.