Ausflugsziel Königssee

Nach dem Ausflug auf den Jenner, sind wir gleich nach der Talfahrt mit dem Schiff über den Königssee gefahren.

Bei trüben Wetter macht der Königssee keinen Spass. Bei Sonne strahlt dort alles in kräftigen Farben.

Der Bergsee ist über 7 Km lang und bis zu 190 m tief! Damit ist er der tiefste See in Deutschland.

Motorboote sind auf Grund des Nationalparkes nicht erlaubt. Die Passagierschiffe fahren seit 1909 mit Elektroantrieb!
Wobei es für den Fischer von St. Bartholomä eine Ausnahme gibt. Der darf mit einem Verbrennungsmotor auf dem See fahren. Das Wasser ist glasklar und schimmert je nach Lichteinfall von blau, grün und türkis.

Auf den ersten Foto sieht man den Königssee vom Malerwinkel aus:

Königssee vom malerwinkel

Wir sind mit dem Schiff nach St. Bartholomä gefahren.

Wallfahrtskirche St. Bartholomä

Dort steht die Wallfahrtskirche direkt am Seeufer. Wir haben von dort aus eine kleine Rundwanderung gemacht, welche eine Zeit lang am See entlang führte. Auch dort gab es Totholz und interessante Bäume zu entdecken.

Königssee mit alten Baumstamm

Alte Baumstämme liegen dort teilweise im See.

Königssee mit alten Baum

Oder auch nur Baumreste wie die Borke bzw. Rinde:

Baumrinde im See

Da sich der See im Nationalpark Berchtesgaden liegt, wird hier fast alles der Natur überlassen.

Bäume ragen in den Himmel

Ein schöner Kontrast zwischen dem Herbstlaub, den bereits kahlen Bäumen und den tiefblauen Himmel. An den kahlen Äste kann man sehr gut eine feine Verästelung studieren.

Äste ragen in den Himmel

Die meisten Laubbäume sind Bergahorne und Rotbuchen. Auch auf diesem Foto kann man sehr gut eine natürliche Verästelung erkennen.

Betrachtet auch Ihr Bäume in der Natur um von diesen für eine Bonsaigestaltung etwas zu lernen`?

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.