Meine Ziele im Bonsaijahr 2013

Über den Jahreswechsel habe ich mir natürlich auch Gedanken gemacht, wie es mit dem Bonsaiblog weitergehen soll?

Auch wenn ich etwas Geld mit dem Bonsaiblog verdiene, ist Bonsai für mich in erster Linie ein Hobby. Da ich sowieso ein Nebengewerbe als Web- und Fotodesigner angemeldet habe, werden diese Einnahmen auch darüber und für das Finanzamt ordentlich verbucht.

Die bisherigen Einnahmen aus unterschiedlchen Werbeformen decken meist gerade die Kosten für das Webhosting und einem Teil der Internet-Flatrate. Der Zeitaufwand für das Betreiben des Blog ist sozusagen unbezahlte Freizeit. Das Nebengewerbe habe ich vor über 5 Jahren begonnen um meine damaligen privaten Homepages zu vermarkten. In Zeiten von Kurzarbeit war ich sehr froh über diesen Nebenverdienst.

Inzwischen ist der Werbemarkt gegenüber damals spürbar eingebrochen und ich verdiene im Nebengewerbe inzwischen mit der Fotografie meist mehr als mit meinen Homepages. Allerdings erfordert die Fotografie auch einen hohen Zeitaufwand. Wer den Blog schon länger als ein Jahr kennt, wird bereits im letzten Jahr festgestellt haben, dass es monatlich meist weniger Artikel als früher gab. Mehr werden auch zukünftig aus zeitlichen Gründen kaum möglich sein. Aber ich denke die Anzahl der Artikel ist für einen Bonsaiblog ganz gut?

Mir ist zumindest derzeit kein zweiter Bonsaiblog im deutschen Sprachraum bekannt der so regelmässig über Bonsai informiert?
Selbst im englischen Sprachraum werden auf den Bonsaiblogs oft nur unregelmässig neue Artikel veröffentlicht.

Ulmus japonica

Warum schreibe ich darüber?
Ganz einfach, damit nachvollziehbar ist, das manche Dinge für mich aus Zeitgründen nicht umsetzbar sind oder manchmal einfach etwas Zeit brauchen.

Meine Ziele 2013 mit dem Bonsaiblog

  • Je Monat möchte ich mindestens 10 neue Artikel über Bonsai veröffentlichen. Meist werden es, wie im letzten Jahr, zwei bis drei neue Berichte in der Woche sein. Themen gibt es dafür noch jede Menge.
  • Der Blog selber soll mit zwei weiteren Plugins ergänzt werden. Einmal gibt es bereits die Ergänzung über Bonsai-Events. Dort werden bereits die ersten Bonsaiausstellungen und Workshops aufgeführt. Die nächsten fünf Veranstaltungen wird man auf der rechten Sidebar unter dem Werbeblock finden. Dort kann man die Details der einzelnen Veranstaltungen aufrufen. Dort findet man übrigens auch übersichtlich den Veranstaltungsort auf Google Maps. Leider passt die Formattierung des Scriptes noch nicht 100%ig für den Blog. Leider muss ich da in ein paar PHP und CSS-Programmteile eingreifen. Das ist bei unbekannten Scripten immer so eine Sache, bis man die Stelle gefunden hat, wo man etwas bestimmtes ändern kann. Ich hoffe das auch der Feinschliff an der Designanpassung in den nächsten Monaten erledigt sein wird? Danach werde ich den Blog mit einer Cache-Funktion ergänzen. Der Besucher wird dies wohl kaum bemerken. Ledglich die Ladezeiten der Seiten sollten sich dadurch verkürzen. Also mehr Komfort und Schnelligkeit im Seitenaufbau ist die Folge für die Besucher.
  • Im Mai ist sozusagen fünfjähriges Bestehen des Blog. Wie ich dies feiere weiss ich noch nicht? Vorschläge sind willkommen 😉
  • Im vergangen Jahr wollte ich eigentlich an der ein oder anderen Blogparade teilnehmen. Leider gab es keine passende Themen oder ich hatte solche schlichtweg verpasst. In diesem Jahr möchte ich wenigstens eine Blogparade veranstalten. Thema ist noch offen. Gerne nehme ich Vorschläge entgegen.
  • Zwei Bonsaiausstellungen möchte ich in 2013 besuchen. Vielleicht wird es aber auch mehr werden. Die zwei sollte ich gut realisiert bekommen. Natürlich werde ich darüber wieder mit ausführlichem Fotomaterial darüber berichten.

Werbung im Blog. Derzeit setze ich hier Google Adsense als Werbemöglichkeit ein, da die Werbung oft themenrelevant eingeblendet werden sollte. Tut sie allerdings von Jahr zu Jahr immer weniger thematisch passend. Die Einnahmen decken wenigstens die Fixkosten. Ein paar Euro kommen da noch über Verkäufe bei Amazon zusammen.

Am liebsten wäre mir ein Hauptsponsor, der was mit Bonsai zu tun hat. Ein Bonsaihändler, Bonsaigestalter oder Hersteller von Produkten für Bonsai. Diesen Punkt habe ich nicht unter den Zielen aufgeführt, da mir für eine aktive Aquise derzeit die erforderliche Zeit fehlt. Sollten dennoch Kapazitäten frei werden, werde ich die Möglichkeiten auf dem Bonsaimarkt prüfen.

Einen zweiten Bonsai-Fotowettbewerb habe ich derzeit nicht geplant. Der Zeitaufwand dafür ist enorm. Wobei ich es mir bei einem grosszügigen Hauptsponsor noch einmal überlegen könnte 😉

Eine private Tausch- und Verkaufsbörse für Bonsai und Bonsaiprodukte werde ich nicht starten. Nicht nur weil die programmtechnische Umsetzung aufwändig wäre, auch die Pflege und Überwachung wäre mit einem hohen Zeitaufwand verbunden, den ich derzeit nicht realisieren könnte. Es macht wenig Sinn etwas zu beginnen, wenn man bereits weiss, dass man es nicht zuverlässig aufrecht erhalten kann.

Ja und dann wird es natürlich regelmässig Berichte von meinen Bonsai bzw. den Bäumen die einmal Bonsai werden sollen, geben. Natürlich sind auch Gastbeiträge von den Besuchern erwünscht um im Blog eine bereitere Vielfalt des Hobbies Bonsai zeigen zu können.

Aber auch andere Themen die auf den ersten Blick weniger mit Bonsai zu tun haben wird es geben. Im vergangenen Jahr hat Kleinbonsai eine kleine Serie über die Faltkunst Origami geschrieben und hier im Blog veröffentlicht. Auch Naturfotos von Wanderungen und Spaziergängen wird es geben. Gerade in der Natur kann man an Hand von Bäumen auch manches für die Gestaltung von Bonsai lernen. Und Berichte über meine Bonsai-Gedanken wird es ebenfalls geben. Schliesslich ist ein Blog frei übersetzt so etwas wie ein persönliches Tagebuch. Und da gehören ja auch die Gedanken zum Thema Bonsai dazu.

Weiter so!

Obwohl es gerade schneit, freue ich mich schon auf das begonnene Bonsaijahr!

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Ein Kommentar zu Meine Ziele im Bonsaijahr 2013

  1. Achim Krah schrieb:

    Hallo Bernd
    Ich habe deinen Blog eben erst entdeckt, und finde ihn cool und umfassend. Den rest werde ich mir heute Abend mal anschauen. Ich hoffe der wird noch aktualisiert.
    Gruß Achim

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.