Kreuzotter (Vipera berus)

Auch in Deutschland kann man der Kreuzotter begegnen.

[ad#google-text-468-15]In Deutschland gibt es in Norddeutschlang im Heideland, den östlichen Mittelgebirgen, Schwarzwald, Schwäbische Alb, Bayerischer Wald, Albenvorland und den Alpen Vorkommen der Kreuzotter.

Ich bin in Deutschland bisher noch keiner Kreuzotter begegnet. Das Foto entstand in den Julischen Alpen (Slovenien) bei einer Bergwanderung. Das Verhalten war genauso wie in der Fachliteratur geschrieben wird. Diese Kreuzotter hat sich sicherheitshalber in Sicherheit gebracht.

Kreuzotter

Kreuzottern sind nicht angriffslustig. Im Gegenteil. Sie greifen einen Menschen nur an wenn man sie bedroht und in die Enge getrieben hat oder aus Versehen auf eine getretten ist.

Ihr Biss soll für einen gesunden und erwachsenen Menschen nicht lebensbedrohlich sein. Bei Älteren oder Kindern kann ein Biss wiederum gefährlich werden.
Zwar ist das Gift der Kreuzotter sehr giftig. Aber auf Grund ihrer geringen Reserven wird das Gift sehr sparsam oder gar nicht eingesetzt!

Kreuzottern sind tagaktiv und ernähren sich von Kleinsäugern, Fröschen und Eidechsen. Sie werden etwas 70 bis 90 cm lang. Sie kommen in Skandinavien, Mittel- Nordeuropa bis zum Balkan, Russland und Asien vor. Sogar nördlich des Polarkreises kann man sie antreffen. Damit ist sie die am nördlichste vorkommende Giftschlange in Europa. In den Gebirgen kann man sie in Höhen bis zu 2500 – 3000 m Höhe antreffen.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

3 Kommentare zu Kreuzotter (Vipera berus)

  1. Knuffelpack schrieb:

    Schönes muster. Schlangen sind interesante Tiere. Sie verschlingen ihre Opfer mit Haut und Haaren und scheiden dann alles nicht verdauliche wieder aus (so wie Knochen). Auch das sie ihren Kiefer ausrenken können um die Beute ganz zu verschlingen finde ich Interesannt.

  2. engelchen schrieb:

    Ich weiß, wie ich kleiner waren gab es bei uns auch ganz viele Kreuzottern im Wald, wo wir gespielt haben.Das waren aber auch die letzten die ich hier gesehen habe, eine Schlange dann noch in Schweden, aber was das für eine war , weiß ich nicht mehr.;) Faszinierende Tiere!

  3. Knuffelpack schrieb:

    Bei mir gegenüber ist ein Einkaufszentrum. Und in dem sind oftmals so Reptilien ausstellungen mit Schlangen Eidechsen und und und. Da hab ich mir mal eine schlange um den Hals legen lassen und mich mit ihr für 5 Euro Fotografieren lassen. Das War ein geiles gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.