Wie kann man Blog-Kommentare verfolgen?

Beim surfen bin ich in den letzten Tagen auf die Blogparade von cimddwc.net gestoßen. Das Thema der Blogparade ist Blogkommentare verfolgen.

[]Wie ich finde ein sehr interessantes Thema über das man sich oft kaum Gedanken macht? Zumindest kam ich nach kurzer Überlegung bei mir sehr schnell zu dieser Erkenntnis.

Wenn ich genauer darüber nachdenke bin ich hier relativ unorganisiert! Allerdings wird eine einheitliche Organisation nicht gerade erleichtert, da viele Blogsysteme unterschiedliche bis gar keine Möglichkeiten anbieten um einer Kommentardiskussion zu folgen.

Verfolgen

Was für Möglichkeiten gibt es um Blog-Kommentare zu verfolgen?

  • Mail-Abo, sofern es vom Blogbetreiber angeboten wird
  • Per RSS-Feed, sofern es vom Blogbetreiber angeboten wird
  • Favoriten im Browser
  • Social Networks wie Twitter, Mr Wong …

Welche Möglichkeiten nutze ich um Blog-Kommentare zu verfolgen?

  • Bei besonders interessanten Blogartikeln gebe ich auch ich gerne meinen Kommentar ab. Sofern ein Mail-Abo angeboten wird, nutze ich diese Möglichkeit auch um der weiteren Diskussion folgen zu können. So erfährt man auch manchmal neue Informationen und Erkenntnisse.
  • Bei meinen eigenen Blog-Projekten nutze ich auch den separaten Feed für die Kommentare, um so über neue Kommentare im im Bilde zu sein. Bei anderen Blogs die ich besuche nutze ich den Feed nur für neue Artikel aber nicht für die Kommentare, da es mir meist zu viel des Guten wird.
  • Kommentare bzw. einen Blog-Artikel wegen der Kommentare speichere ich nur ganz selten bei den Favoriten ab, da hier bei den meisten Browsern keine Info erfolgt dass es neue Kommentare gibt oder mir die Anwendung zu umständlich ist oder erscheint. Der Internetexplorer hat hier zwar einen eingebauten Feedleser. Aber für meinen Geschmack ist der weniger komfortabel wie spezielle Feedreader von anderen Anbietern.
  • Blog-Kommentare in sozialen Netwerken wie Mr. Wong oder Twitter oder wie sie sonst noch heißen, benutze ich überhaupt nicht. Zwar bieten diese Dienste auch meist Feeds dazu an aber da reichen mir die direkten Feeds der Blogs.
  • Im Prinzip verfolge ich derzeit Blog-Kommentare individuel. Alle Kommentare eines Blog sind mir meist zu viel. Bei manchen Blogs können dies schnell mal über 100 bei einem Artikel sein. Da wird man kaum noch Herr der Kommentarflut.

    Da ist mir das gezielte verfolgen von Kommentaren bei persönlcihen Highlights am liebsten. Leider wird nicht in jedem Blog ein Mail-Abo für Kommentare angeboten. Eigentlich schade.

    Im Browser verfolge ich überhaupt keine Kommentare. Mag vielleicht auch Gewohnheit sein, da ich die Favoriten nur für Homepages nutze.

    Und soziale Netzwerke sind zwar informativ aber eine weitere Feed-Url halte ich in den meisten für überflüssig.

Welche Möglichkeiten nutzen meine Besucher um Blog-Kommentare zu verfolgen?

  • Mail-Abo biete ich derzeit nicht an, deswegen kann dies in dieser Form von meinen Besuchern nicht benutzt werden. Da ich diese Funktion allerdings selber sehr effektiv finde und anwende, habe ich sie bereits auf meine todo-Liste gesetzt und werde versuchen dies zeitnah in die Tat umzusetzen.

    Allerdings muß man als Blogbetreiber auch vorsichtig mit dieser Funktion umgehen. Auf jeden Fall sollte ein Kommentar-Abo immer mit einer Email-Bestätigung verbunden sein, da man sonst leicht abgemahnt werden könnte. Grund ist ein Missbrauch fremder EMails, wodurch die Mail-Abos als unaufgeforderte Werbung angesehen werden können. Betreibt man eine gewerbliche Seite (da reicht schon Googlewerbung) ist unerlaubte Werbung in Deutschland untersagt.

  • Per RSS-Feed werden gemäß meinen Statistiken die Kommentare bereits mit Interesse verfolgt. Allerdings habe ich die Kommentare-Feed-Url derzeit nicht veröffentlicht. Dies werde ich wieder ergänzen. Schließlich will ich ja zufriedene Besucher.>li>
  • Ob meine Besucher die Kommentare über ihren Browser verfolgen kann ich leider nicht auswerten. Sicherlich wird dies in einigen Fällen auch praktiziert. In welchem Umfang ist mir aber unklar?
  • An Hand meiner Statistiken weiß ich das manche Besucher bei Twitter und anderen sozialen Netwerken den Feed meines Bonsaiblog abonniert haben. Allerdings kann ich nicht nachvollziehen ob hiermit auch Kommentare verfolgt werden.
  • Offenbar werden hier je nach Gewohnheit und Interessen von meinen Besuchern sehr vielfältige Möglichkeiten zum verfolgen von Blog-Kommentaren benutzt.
    Hier kann ich aber noch die Wahlmöglichkeiten für die Besucher verbessern und werde dies auch tun.

Fazit über Blog-Kommentare verfolgen?

Ich selber habe mir ehrlich gesagt über dieses Thema noch keine Gedanken gemacht und immer auf die aktuelle Situation reagiert. Schade das es hier keinen einheitlichen Standard gibt. Damit könnte man eine einfachere Organisation realisieren.

Wünschenswert wäre daß alle Blogs eine Mail-Kommentar-Funktion anbieten würden. Noch besser wäre eine Feedlese-Funktion wo man nur bestimmte Kommentare verfolgen könnte? So etwas ist möglich, wird aber derzeit leider von kaum einen Blog-Anbieter angeboten.

[ad#co-1]Die aktuellen Browser bieten in Punkto Feedleser fast immer schlechtere und umständlichere Funktionen als reine Feedleser. Hier gibt es bei allen Browseranbietern noch einiges zu tun. Oder nutzt ihr hier Plugins die diese Möglichkeiten bereits verbessern?

Über soziale Netwerke gibt es auch einige Feed-Möglichkeiten. Diese werden im Verhältnis meist nur von wenigen Besuchern genutzt. Wenn diese keinen weiteren Nutzen als die Blog-Feeds bringen, machen diese auch in den seltensten Fällen einen Sinn.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

3 Kommentare zu Wie kann man Blog-Kommentare verfolgen?

  1. Knuffelpack schrieb:

    Wie man es von ir gewohnt ist ein sehr informatierver Beitrag. Und auch sehr Ausführlich. Ich Persönlich setze Interesante und evtl nochmal verwendbare Blogeinträge meist in die FireFox Lesezeichen. Dann auch meistens mit ner Beschreibung was es ist. Damit ich es später auch schnell wiederfinde.

  2. Pingback: Auswertung: Blog-Kommentare verfolgen :: cimddwc

  3. Jürgen 645 schrieb:

    Guter Beitrag!!!!
    Ich finde viel mehr leute sollten sich mit Blogs befassen damit mehr Informationen ausgetauscht werden können und die Leute sich gegenseitig mehr helfen können!

    schönen Tag euch noch!!

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.