Bonsaijahr 2012 bei HJB

HJB hat über sein Bonsaijahr 2012 eine Powerpoint-Präsentation erstellt.

Da mir diese sehr gut gefallen hat, habe ich ihn gefragt ob ich diese in ein Video umwandeln kann?

Nach seinem OK, habe ich dies nun am letzten Wochenende in die Tat umgesetzt.

Damit das ganze nicht so stumm ist, habe ich noch Gemafreie Musik mit dem Titel „Slow Motion“ von Olaf Rabe (Raven Studio) ergänzt.

Aber schaut euch einfach mal das Video an:


Hat euch das Video gefallen? Wenn ja, könnt ihr es mit dem folgenden HTML-Code auf eurer Homepage einfügen:

Im Video werden nicht nur die Bonsai-Bäume und Pflanzen von HJB gezeigt. Gerade als Bonsai-Einsteiger bekommt man auch einen kleinen Einblick, dass es mehrere Wege zum Bonsai gibt.

Ob ein fertiger Bonsai, ein Findling, eine Jungpflanze oder ein Steckling. Alles sind unterschiedliche Wege die zu einem reifen Bonsai führen können.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

3 Kommentare zu Bonsaijahr 2012 bei HJB

  1. HJB schrieb:

    Anmerkungen zum Video:
    Bei der Betrachtung meiner Pflanzen bitte ich keine allzu strengen Maßstäbe anzulegen, denn ich bin ein Autodidakt in Sachen Bonsai. Auch die Pflanzgefäße haben nicht alle „Bonsai-Standard“. Ich will die Gewächse auch nicht auf Ausstellungen präsentieren. Mir geht es darum, vor allem heimische Bäume im Miniformat zu mir ins Haus zu nehmen und durch intensive Pflege und Gestaltung an die Formen in der Natur anzunähern. Ich freue mich jeden Tag aufs Neue beim Anblick meiner Bäumchen und verfolge ihre Entwicklung über Jahre mit gespannter Aufmerksamkeit. Dies ist Ansporn genug für das zeitaufwendige Hobby. Vielleicht kann ich mit dieser Präsentation auch andere Bonsaifreunde dazu anregen, ihre Bonsais und deren Entwicklung auf ähnliche Art und Weise zu dokumentieren.

  2. Bernd schrieb:

    @ HJB
    Da sind dennoch bereits einige sehr gut gestaltete Pflanzen dabei 😉

  3. Vincent schrieb:

    @ HJB

    Ich weiß gar nicht, was du hast. Deine Bonsai sehen doch super aus. Ich finde so oder so, daß man sich nicht all zu sehr an die strengen Maßstäbe aus der Fachliteratur halten sollte. Diese sollten viel eher eine Richtline, denn eine Regel sein. Von daher, gut gemacht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.