Kakteentage in Korb 2016

Vor knapp 2 Wochen habe ich einen Erfahrungsbericht über Sukkulenten als Bonsai für die KuaS fertig geschrieben. Neben den mir bereits bekannten Sukkulenten, habe ich für den Artikel nach weiteren Sukkulenten gesucht, welche sich zur Bonsaigestaltung eignen könnten.

Ich war erstaunt, was es da noch an Möglichkeiten gibt!

Es wurde eine recht umfangreiche Pflanzenliste. Meine Neugier ist nun auch für weitere Pflanzenart aus dem sukkulenten Bereich geweckt worden. So bin ich heute Mittag nach Korb bei Waiblingen gefahren. Dort findet heute und morgen eine Kakteenbörse statt. Verschiedene Händler und auch Privatpersonen bieten dort eine große Vielfalt an Kakteen und anderen Sukkulenten an.

Diese Kakteenbörse findet jedes Jahr statt. Ich besuche diese aber nur bei Bedarf. Da es in der Nähe auch eine Kakteengärtnerei gibt, war mein Bedarf oft gering. Meist nur, wenn ich eine bestimmte Art gesucht habe, die in der Kateengärtnerei nicht erhältlich war.

Kakteentage in Korb 2016

Kakteentage in Korb 2016

Zuerst bin ich 3x durch die Vorhalle und die Haupthalle gelaufen. So wollte ich mir erst einmal einen Überblick verschaffen. Bei vielen kleineren Pflanzen ist das dennoch nicht so leicht.

Ein paar Pflanzen an verschiedenen Verkaufsständen hatten mein Interesse geweckt.

Kakteen und andere Sukkulenten - Einkauf 2016

Kakteen und andere Sukkulenten – Einkauf 2016

Als Ausbeute nahm ich 7 neue Pflanzen nach Hause. Nicht viel. Aber gezielt. Darunter sind auch einige als Akzentpflanzen vorgesehen. Vor einem Jahr hatte ich ein Delosperma gekauft.

Delosperma cooperi als Kusamono

Delosperma cooperi als Kusamono

Das hat mir über den ganzen Sommer mit reichlich Blüten viel Freude bereitet. Da einige dieser Art sehr frosthart sind, sind diese Pflanzen auch bei uns sehr pflegeleicht.

Ich stelle einfach mal meine Neuerwerbungen von heute der Reihe nach vor:

Delosperma "Karen"

Delosperma „Karen“

Das Delosperma „Karen“ ist eine Zuchtform. Kleinwüchsiger wie mein Delsoperma cooperi. Rosa Blüte. Wobei die Blüte an der Pflanze fast schon violet ist?

Delosperma "Fire Spinner"

Delosperma „Fire Spinner“

Das Delsoperma „Fire Spinner“ ist auch eine Zuchtform mit sehr schöner mehrfarbiger Blüte. Mal sehen, ob die Planze so niedrig weiter wächst? Mein Delosperma cooperi sah beim Kauf auch so niedrig aus. Im Sommer gab es einige längere Triebe.

Delosperma "New Fire"

Delosperma „New Fire“

Delosperma „New Fire“ ist eine weitere Zuchtform mit sehr schönen mehrfarbige Blüten.

Alle drei Pflanzen werde ich als Akzentpflanzen pflegen. Mal sehen ob ich dafür bereits passende Schalen habe oder ob es bei den Akzentschalen noch Bedarf gibt 😉

Saxifraga "Sissi"

Saxifraga „Sissi“

Ein Saxifraga „Sissi“ ist ein Kultivar oder auch Zuchtform genannt. Ob dieser Steinbrech sukkulent ist, weiß ich allerdings nicht. Manche dieser Art haben sukkulente Blätter. Mir gefiel zum einen der niedrige polsterbildende Wuchs und die vielen kleinen rosa-violeten Blüten. Auch diese Pflanze möchte ich als Akzentpflanze kultivieren.

Crassula cv. Estagnol

Crassula cv. Estagnol

Der Crassula Kultivar Estagnol hat mir gefallen. Deswegen habe ich einfach so gekauft 😉
Der darf einfach so wachsen. Diese Art wird vermutlich relativ langsam wachsen?

Fockea edulis

Fockea edulis

Sorry, für das schlechte Foto. Die Schärfe liegt leider auf dem Namensschild hinter der Pflanze. Jetzt wird es aber hochsukkulent! Eine Caudex-Pflanze. Diese speichert Wasser in der Wurzel. Das Exemplar ist noch relativ klein. Mit etwas Geduld und der richtigen Pflege wird sie schon noch größer und der Caudex dicker werden. Aber erst einmal muß ich mit dieser Art Erfahrung sammeln. Da ist im schlimmsten Fall auch ein Verlust möglich.

Trichodiadema bulbosum

Trichodiadema bulbosum

Das Trichodiadema bulbosum stammt aus Südafrika. Die knollige Wurzel ist normalerweise unter der Erde. Im Handel ist die Pflanze oft mit zum Teil freigelegter Wurzelknolle erhältlich. Im englischen Sprachraum wird die Pflanze auch African Bonsai genannt 😉

Die Blätter sind sukkulent. Mal sehen wie sich diese Art bei meinen Kulturmöglichkeiten entwickeln wird?

Nun räume ich erst einmal die Delsperma und das Saxifraga auf den Balkon. In den nächsten Wochen gibt es vielleicht die erste Schale für diese Bodendecker.

Die anderen Sukkulenten werden bis das Wetter milder wird noch an einem hellen Fenster aufgestellt.

Ach ja, die Kakteenbörse in Korb ist auch noch am Sonntag. Wer noch auf der Suche von Beistellern ist, dürfte an einige Ständen etwas passsendes finden. Einige Händler bieten auch Steingartenpflanzen an. Auch einige recht kleinwüchsige waren dabei. Aber das hätte meine aktuellen Platzkapazitäten auf dem Balkon gesprengt.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.