Burg Teck auf der schwäbischen Alb

Heute möchte ich ein paar Fotos von einer Wanderung zeigen die bereits ein paar Jahre zurück liegt.

[]Damals wohnten wir in Wernau am Neckar. Von dort war es nach Kirchheim Teck und die schwäbische Alb nur ein Katzensprung. Also war man auch an manchem Wochenende auf der schwäbischen Alb zum wandern.

So auch an einem sehr kalten Januarsonntag.

Im winterlichen Nebel sind wir von zu Hause los gefahren. An der Teck wollten wir zu Fuß bis zur Burg aufsteigen. So langsam drückte die Sonne durch die Nebelschwaden.

Auf dem ersten Foto kann man dies ganz gut erkennen. Noch verhüllt der Nebel sehr viel. Aber die Sonne erhellt bereits die ersten Details.

Burg Teck

Und der Blick in die andere Richtung zeigt ein komplett anderes Wetter! Strahlend blauer Himmel. Aber trotzdem eiskaltes Wetter. Man sieht es ganz gut am Raureif auf den Bäumen.

Bäume im Raureif

Auf der schwäbischen Alb kann man neben einiger Burgen und Höhlen auch auf Wanderungen viele interessante Bäume sehen. Die manchmal harten klimatischen Bedingungen zeichnen natürlich auch die Bäume. Es enstehen oft interessante und skurille Baumunikate.

Also genau solche Bäume die man am liebsten auch als Bonsai gestalten möchte 😉

Die Burg Teck ist übrigens hervorragend erhalten und wird auch instand gehalten. Auf der Burg gibt es eine Gastronomie. Die Öffnungszeiten bitte auf deren Homepage unter Burg Teck prüfen. Im Wanderheim das sich ebenfalls in der Burg befindet kann man übrigens auch übernachten.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

2 Kommentare zu Burg Teck auf der schwäbischen Alb

  1. Knuffelpack schrieb:

    Auf dem ersten Bild hat die Burg etwas gespenstisches ^^ auf dem 2. Bild sehen die Bäume aus als wäre es Winter. Schöne Bilder und nen schöner Beitrag.

  2. engelchen schrieb:

    Es war ja wohl auch Winter,wenn es Januar war wo die Bilder gemacht wurden.Ich musste auf dem unteren auch erst einmal lesen, es hätte auf den ersten Blick auch eine Obstbaumblüte sein können. Schön auch wie kristallklar sich dort der Himmel einfügt.Dadurch kommen die Bäume richtig gut zur Geltung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.