Junge Amsel (Turdus merula)

Die Amsel, auch weniger bekannt als Schwarzdrossel, ist die am weitesten verbreitete und vorkommende Drosselart in Europa. Man trifft aber auch in Asien, Nordafrika, Australien und Neuseeland auf die Amsel!

[]Erstaunt war ich als ich auf Wikipedia laß, dass die Amsel urpsrünglich ein Waldvogel war. Und erst im 19. Jahrhundert sich in Parkanlagen und Gärten angesiedelt hat. Heute eigentlich ein normales Bild.

Das Foto ist leider nicht ganz scharf. Es ist allerdings auch über 20 Jahre alt. Es entstand im Garten als eine gerade flügge gewordene Jungamsel auf die Fütterung durch ihre Mutter gewartet hat. Flugfähig war die Jungamsel zu dem Zeitpunkt allerdings noch nicht. Kann man sich aber fast denken, da der Schwanz noch nicht entwickelt ist und auch die Flügel noch recht kurz sind.

Jungamsel

Ein Teil der Amseln sind Zugvögel. Der andere Teil der Amseln bleibt auch über den Winter im Brutgebiet. Eine Amsel wird im Schnitt 1,8 Jahre alt. Einzelne Amseln ereichen aber auch ein Alter über 10 Jahre.

Bei Bonsaipflegern ist die Amsel manchmal unbeliebt, wenn sie im Frühjahr Moospolster oder organischen Dünger auf der Substratoberfläche zerstört. Das Moos wird übrigens für den Nestbau zur Polsterung verwendet. Also nicht ärgern wenn eine Amsel am Werk war.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

3 Kommentare zu Junge Amsel (Turdus merula)

  1. engelchen schrieb:

    Dachte gar nicht das die Amsel überhaupt zu den Zugvögeln gehört. Sehr schöne Hintergrundinfos, danke dir dafür. Das eine Amsel bis zu zehn Jahre werden kann,wusste ich auch nicht ;)Hier brüten sie immer in den Sträuchern und man muss richtig aufpassen , wenn man die stutzt.

  2. Knuffelpack schrieb:

    Schönes Bild und Schöner Artikel, Ich finde Vögel generell interesannt, die sind machmal schlauer als man es von ihnendenkt. Wenn man z.B. im Tv sieht das ne Krähe sich extra nen Stock nimmt damit sie besser an ihr essen kommt.

  3. LeXuS schrieb:

    Ich mag diese Vögel sehr. Seit sie auf unserem Balkon genistet haben, haben wir sie sehr ins Herz geschlossen 🙂
    Danke für die Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.