Fliegende Hummel (Bombus) an einer Lavendelblüte

Hummeln sind für mich sehr interessante Fluginsekten.

[]Als Hobbyfotograf sind sie natürlich auch eine fotografische Herausforderung. Vor allem wenn man sie im Flug fotografieren möchte.

Die Hummeln gehören zur Gattung der Bienen. Übrigens gibt es auch Hummeln die stechen können! Auch Hummeln haben einen Stachel.

Ich habe allerdings noch nie die Bekanntschaft mit einem Hummelstachel gemacht.

Hummel

Um ein Fluginsekt zu fotografieren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die professionelle wäre eine Lichtschranke mit aufwändiger Blitztechnik. Ich habe mich für die gemütlichere Hobbyvariante entschieden. Auf unserer damaligen Terrasse hatten wir mehrere Lavendelsträucher zwischen die Rosen gepflanzt. Diese sollten die Blattläuse von den Rosen fern halten. Ein weiterer schöner Nebeneffekt des Lavendels war, dass dieser viele Bienen, Hummeln und andere Nektar sammelnde Insekten angelockt hat. So entstand auch die Fotoidee.

Es wurde ein Kamera auf einem Stativ mit Makroobjektiv und Blitzgerät auf eine einzelne Lavendelblüte gerichtet und focusiert. Danach legte ich mich in den Liegestuhl und behielt die Blüte im Auge. Wenn ein Fluginsekt kam, drückte ich auf den Fernauslöser. Zwei der etwa zwanzig Fotos waren sogar brauchbar. Eines davon ist die Hummel auf dem Foto oben.

[ad#co-1]Einige Hummelarten stehen auch unter Naturschutz. Da ich noch nie negative Erfahrungen mit Hummeln sammeln konnte, habe ich auch keine Abneigung gegen diese lauten Brummer. Ihre Ankunft ist durch das brummen ja bereits rechtzeitig zu hören. Und eine agressive Hummel konnte ich bisher noch nie erleben.

Und im biologischen Kreislauf erfüllt nun mal jedes Lebewesen eine Funktion. So sicherlich auch die Hummeln. Ohne Hummeln würden sicherlich viele Pflanzen nicht bestäubt werden. Die Artenvielfalt würde also auch bei vielen Pflanzen weniger werden.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

2 Kommentare zu Fliegende Hummel (Bombus) an einer Lavendelblüte

  1. icecrap schrieb:

    Vielleicht nicht ganz so ästhetisch wie ein Lavendel aber ähnlich effektiv um Insekten anzulocken ist eine Schale mit Honig. Das Problem ist nur, dass die Tiere eventuell festkleben und sich dann verletzen, da ist die Methode mit den Blumen sicherlich besser.

  2. engelchen schrieb:

    Hummeln sind auch sehr interessant.Ich stelle es mir auch relativ schwierig vor von ihnen ein brauchbares Bild zu machen, da sie ja ziemlich klein sind und sich dann zudem noch bewegen. Hast du aber sehr gut gelöst. Ich hab es mit einer normalen Digiim vergangenen Jahr mal probiert, das ging jedoch ziemlich daneben 😉

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.