Was für eine Ulme ist das?

Vor kurzem erhielt ich eine Mail von Herrn Stark.

Er hat zwei Ulmen, welche eine seltsame Blattfärbung zeigen.

Der Frühlingsaustrieb und die Herbstfärbung unterscheiden sich farblich zu den sonstigen chinesischen Ulmen.

Für eine gelbe Belaubung kann es verschiedene Ursachen geben.

Aber lest erst mal selber was Herr Stark zu berichten hat:

Sehr geehrter Hr. Schmidt,

ich wohne in der Schweiz, habe Jahrgang 1949, und pflege meine Leidenschaft für Bonsai, schon seit dem  16 . Lebensjahr. Ich stöbere immer gerne auf Ihrer Homepage herum und habe auch schon einiges gelernt, sowie viele Anregungen erhalten.

Trotz meines “ Solitär-Daseins“  habe ich noch nicht herausgefunden, was das für eine Ulme sein könnte.  Ich sende Ihnen diese Bilder,weil ich weiss dass das bei Ihnen diskutiert wird.

Vielleicht weiss  ja irgend Jemand von Ihren Mitgliedern, was das für eine Pflanze sein könnte?

Ich tippe mal auf eine Chinesische Ulme, habe aber noch keine angetroffen, die sich so verhält.  Der Baum ist mit Schale ca. 17 cm hoch. Der Stamm ca. 3 cm dick und borkig. Das zweite Exemplar der selben Art ist ca. 35 cm hoch.

Der erste Austrieb im Frühling erscheint hellbeige.

Laub im Frühjahr in hellbeige

Laub im Frühjahr in hellbeige

Ulme mit beige-gelben Laub

Ulme mit beige-gelben Laub

Nach etwa 2 Monaten dunkeln die Blätter ab und werden grün.

Ulme im Sommer

Ulme im Sommer

Nur am gezahnten Rand der Blätter bleibt ein heller Rand.  Die Herbstfärbung erfolgt in einem feinen orange.  Ein herrliches Farbenspiel das mich alle Jahre aufs Neue erfreut.

Ich freue mich sehr über eine Nachricht von Ihnen und

Grüsse Sie herzlich

Peter Stark

Mögliche Ursachen für gelbes Laub können sein:

  • Magnesiummangel
  • Stickstoffmangel
  • natürliche Varietät
  • Zuchtform

Was meint ihr zu dieser Ulme?

Was ist die Ursache für die abweichende Gelbfärbung des Laubes?

Ein Kommentar zu Was für eine Ulme ist das?

  1. Gerd Thoben schrieb:

    Hallo Bernd,
    Das ist eine Goldulme „Wredei“!
    Habe ich auch als Bonsai, hab ihn als Keimling vor Jahren im eigenen entdeckt.
    Gruss Gerd

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.