Statistiken im Dezember 2011

Der Dezember ist erstaunlicherweise beim Bonsaiblog meist etwas schwächer als in den Vormonaten.

So ist es auch im Jahre 2011 gewesen.

Offenbar haben einige Bonsai-Fans anderes im Kopf als sich Gedanken über Bonsai zu machen?

Allerdings ist es meist ein leichter Rückgang auf recht hohem Niveau. So gesehen sind meist in den Folgemonaten weitere Steigerungen die Folge.

Besucherzahlen im Dezember 2011
9.898 Besucher im Monat = -9%
319 Besucher je Tag
ca. 32.920 Seitenzugriffe im Monat -9%
ca. 3,26 Seiten je Besucher

Gute 9% wenige habe ich in etwa auch erwartet. In der letzten Dezemberwoche, wenn Weihnachten und Neujahr naht, wird fast immer weniger im Internet gesurft. Weniger Surfer bedeuten auch logischerweise weniger Besucher.

Bisher sind 690 Artikel veröffentlicht worden. Es waren insgesamt 21 neue Artikel. Es gab bisher 1286 Kommentare.

690 Artikel sind eigentlich über solch ein Thema wie Bonsai der helle Wahnsinn. Damit könnte man locker ein Buch mit füllen. Vielleicht werde ich dies auch irgendwann tun? Allerdings habe ich noch keine effiziente Möglichkeit gefunden, um die Texte und Bilder, weiter verarbeiten zu können? Falls ihr irgendein ein Programm oder Tool kennt mit dem man die WordPress-Texte in Word oder PDF umwandeln oder exportieren könnte?

76,47% der Besucher kommen über Suchmaschinen
15,98 % der Besucher kommen über Links von anderen Homepages
7,54 % der Besucher kommt direkt auf den Bonsaiblog

Der Großteil der Besucher kommt wie üblich über Suchmaschinen. Vereinzelt gibt es aber auch immer wieder neue Besucher die über YouTube, Twitter und Facebook kommen.

Die beliebtesten Seiten

Im Prinzip gab es kaum große Veränderungen bei den beliebtesten Seiten. Die Osmose-Definition hat mich dennoch sehr überrascht. Und der Bonsai-Weihnachtsbaum wird in ein oder zwei Monaten garantiert wieder aus den Top Ten verschwunden sein.

Werbeeinnahmen:
Google AdSense 31,74 € -29 %
Amazon Verkäufe 29,74 € +75 %
AdScale 4,01 € 0,00 %
Hallimash + Trigami 0,00 €
Werbeplätze im Blog 6,93 €
Gesamt 72,42 € -62 %

Google Adsense war auf Grund der Feiertage schwächer als im Vormonat. Dies hatte ich so erwartet.
Dies wurde allerdings erwartungsgemäß durch die Verkaufsprovisionen über Amazon wett gemacht.
Und AdScale hat sich auf den Euro-Cent gehalten! Trotz geringerer Besucherzahlen ein guter Wert!

Die Gesamteinnahmen sind scheinbar stark eingebrochen. Dies liegt an fehlenden Schreibaufträgen. In den letzten sechs Monaten lagen die monatlichen Gesamteinnahmen bei ca. 70 € wenn es keine Schreibaufträge gab. Ein recht konstanter Wert mit dem ich leben kann.

Welche Änderungen gab es im letzten Monat?

Gar keine.

Resumee:
Den AdServer konnte ich mangels Zeit immer noch nicht installieren und einrichten. Die Einrichtung eines Fotostudios erforderte mehr Zeitaufwand als geplant. In Zukunft sollen die Werbeeinblendungen variabler werden und dadurch die Werbeblindheit der Besucher reduziert werden. Mal sehen ob dies zu besseren Werbeieinnahmen führt?

Im Jahr 2012 werde ich die Anzahl der Artikel auf durchschnittlich 15 reduzieren. Die dadurch gewonne Freizeit soll in den Besuch der ein oder anderen Bonsaiausstellung oder einem Workshop investiert werden.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.