Platz 24 bis 26 beim Bonsai-Fotowettbewerb Einzelfotos

Heute zeige ich euch die drei letztplatzierten bei den Einzelfotos des Bonsai-Fotowettbewerbes. Dies sind die Plätze 24 bis 26.

[ad#google-text-468-15]Der noch junge Bonsai auf Platz 24 ist ein Chinesischer Wacholder (Juniperus chinensis) von Lars Sterzenbach.

Lars hatte mir sein Foto gemailt und vorsichtig angefragt, ob es überhaupt Chancen bei dem Bonsai-Fotowettbewerb haben würde?

Meine diplomatische Antwort, war, daß dies die Juroren entscheiden würden.
Wenn er nichts dagegen hätte, würde ich sein Foto gerne mit den anderen jurieren lassen. Und Lars stimmte dem zu.

Juniperus chinensis

Nun muß ich gestehen, daß ich für das Foto keine großen Chancen auf einen Preis sah. Der Bonsai ist im Prinzip noch eine Jungpflanze. Zumindest wirkt er so. Gut, er ist bereits in einer Bonsaischale. Aber deswegen ist er nicht automatisch ein alt wirkender Baum.

Am Foto könnte man einige Punkte verbessern. Ein einfarbiger Hintergrund würde weniger stören und den Betrachter weniger ablenken. Details am Hautmotiv kommen dadurch ebenfalls besser zur Geltung. Ein Datum auf dem Foto ist zur Dokumentation ganz gut. Bei einem Fotowettbewerb stört es aber den Gesamteindruck. Die heutigen digitalen Kameras haben als IPPC-Datei die Aufnahmedaten mit Datum normalerweise abgespeichert. Eine weichere Beleuchtung wirft weniger Schatten und zeigt mehr Details an einem Bonsai. Volle Sonne ist da nicht immer optimal!

Der Juror Rainer Greissl hat das spontan in der anschließenden Jury-Diskussion mit einem Sonderpreis ausgezeichnet! Lars erhält von Rainer Greissl ein Bonsai-Buch. Rainer ist der Meinung das man Bonsai-Interessenten motivieren sollte. Recht hat er. Auch wenn viele erfahrene Bonsai-Gestalter diesen Wacholder verbal in der Luft verreisen würden. Jeder hat einmal klein angefangen. Wieviele der heute erfahrenen Bonsai-Gestalter und Experten haben mit solch einem Baum als Bonsai angefangen?

Ich denke es waren sicherlich einige unter den heutigen Experten?

Die Plätze 25 und 26 gingen an zwei ähnliche Fotos von Adelso Bausdorf von einem Gummi arabicum.

Auch hier war sich die Jury wieder einig, daß es sich um keinen Bonsai handelt. Deswegen fällt die Bewertung für einen Bonsai minimal aus.

Gummiarabicum

Gummiarabicum 3

Auch die fotografische Umsetzung bringt wenig Jury-Punkte. Nirgends ist ein Bonsai erkennbar. Im Prinzip ist das Thema verfehlt worden. Wenn Bonsai-Fotos verlangt werden, sollte man auch Bonsai-Fotos einsenden. Nicht alles was kleinwüchsig ist, ist ein Bonsai.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.