Halbironman

Im September 2008 ging der Blog Halbironman.at von Heinz Hanka online.

Nach über 10 Jahren sportlicher Abstinenz und einigen Kilo mehr auf der Hüfte, sollte sich etwas ändern. Beim fotografieren des Halbironman in Podersdorf am Neusiedlersee packte ihn der sportliche Ehrgeiz.

Es wurden neue Laufschuhe angeschaft. Nach eingehender Prüfung stellte sich das auffrischen des alten Triathlonrennrades als kompliziert dar.

Also wurde in eine zeitgemäße Rennmaschine aus Carbon investiert.

Als Ziel wurde der Halbironman in Podersdorf anvisiert. In seinem Blog schreibt Heinz über seine Höhen und Tiefen bis zu diesem Großereignis.

Aber der Block endet nicht nach Podersdorf. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen. Neue Ziele wurden gesetzt und das Training geht wieder weiter.

Es werden immer wieder neue Erfahrungen und Erkenntnisse gemacht und berichtet.

Halbironman

Für Laufsport, Radsport und Schwimmsportfans und solche die es noch werden wollen ein empfehlenswerter Blog!

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Ein Kommentar zu Halbironman

  1. Bernd schrieb:

    Ich habe heute den Link deaktiviert.
    Leider ging der sehr informative Blog von Heinz offline.
    Der Grund war die Androhung einer Unterlassungsklage, da der Begriff Ironman ein geschütztes Markenzeichen des Weltverbandes für diese Sportart ist.

    Ob man dann auch einen Blog der sich Halbironman nennt abmahnen muß finde ich allerdings sehr fragwürdig?

    Schließlich wurde ja auch durch den Blog Werbung für die Sportart gemacht!

    Um gerichtlichen und sonstigen Kosten aus dem Weg zu gehen hat sich Heinz zu diesem Schritt entschieden. Na ja, wenigstens hat man ihm wenigsten Zeit für eine Entscheidung gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.