Bonsai als Hobby goes to YouTube

Im Herbst letzten Jahres habe ich meinen ersten Videoversuch bei YouTube mit einer Diashow von einer Bonsai-Ausstellung online gestellt.

[]Die Diashow habe ich mit Adobe Lightroom erstellt. Das Ergebnis entsprach nicht so 100%ig meinen Vorstellungen. Leider war damals keine bessere Umsetzung möglich.

In der Zwischenzeit habe ich mir die Videobearbeitungssoftware Pinnacle 14 erworben und in den letzten Monaten viele Tests gemacht. Nun ist auch endlich das erste Video in HD entstanden.

Und damit das ganze auch in einem passenden Rahmen präsentiert werden kann, habe ich für den Bonsaiblog einen eigenen Video-Channel bei YouTube eingerichtet.

bonsaiblogger goes YouTube

Das erste Video ist ebenfalls online. Eine Bilderschau der besten Bonsai auf der Ausstellung des AK-Aichtal-Filder vom letzten Wochenende.
Weitere Videos werden folgen. Ideen habe ich genügend. Aber die Zeit?

Step-by-Step-Videos über die vielfältigen Bonsaitechniken sind auf vielfachen Wunsch auch auf meiner todo-Liste vorgemerkt. Meine jüngste Digitalknipse mit HD-Videofunktion hat mich bisher qualitativ noch nicht überzeugen können.

Da wird es wohl noch einige Tests geben, bis ich auch bei den bewegten Bildern die gewünschte Qualität erreicht habe. Aber Ausdauer ist eine meiner Stärken 😉

Den Video-Channel auf YouTube habe bonsaiblogger genannt 😉

Ein Social Media Button für YouTube werde ich am kommenden Wochenende noch ergänzen.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Ein Kommentar zu Bonsai als Hobby goes to YouTube

  1. Alexander schrieb:

    Na, dann kanns ja losgehen Berd!
    Viel Erfolg!
    Gruß Alex

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.