Kategorie: Grundwissen

Bonsaigestaltung – Kaskade – Kengai

Die Kaskade (japanisch Kengai) ist eine Gestaltungsform die einen Baum unter extremen Bedingungen in der Natur darstellt. []Ein Baum der über eine Felsklippe ragt. Ein Baum der mit aller Kraft an einem Steilhang um sein Überleben kämpft. Bei einer Kaskade … Weiterlesen

Schädling – Asiatischer Bockkäfer

Der asiatische Bockkäfer (Anoplophora chinensis) kommt bei uns in Europa normalerweise nicht vor. []Wieso erwähne ich dann diesen Käfer in meinem Bonsaiblog? Ganz einfach. Viele Bonsaihändler importieren Bonsai aus Asien. Darin können sich bereits im Holz, meistens im Stamm, bereits … Weiterlesen

Pilzerkrankung – Teerfleckenkrankheit

Die Teerfleckenkrankheit tritt nur bei Ahornbäumen auf! []Je nach Ahornart gibt es zwei Varianten der Teerfleckenkrankheiten. Der Unterschied ist allerdings nur in Form unterschiedlich großer oder kleiner schwarzer Flecken auf der Blattoberseite ersichtlich. Bei einem erfolgtem Befall kann man im … Weiterlesen

Pilzerkrankung Rostpilze

Rostpilze können Blätter und Äste befallen. []Sie bilden unterschiedlich lange Pusteln aus denen rostbraune bis schwarze Poren hervortreten. An Rostpilzen sind derzeit ca. 7.000 Arten bekannt! In der Landwirtschaft können sie insbesondere beim Getreide einigen wirtschaftlichen Schaden anrichten. Was tun … Weiterlesen

Pilzerkrankung Mehltau

Sorry, eigentlich möchte ich zu möglichst jedem Artikel auch ein anschauliches Foto liefern. Aber beim Mehltau gelang mir dies zumindest vorerst nicht. []Dies liegt zum einen daran, dass ich selbst noch nie an einer meiner Pflanzen Mehltau hatte. Und zum … Weiterlesen

Bonsaigestaltung – Besenform – Hokidachi

Die Besenform (Hokidachi) hat ihren Namen wenn der Bonsai wie ein umgedrehter Besen aussieht. []Ab einer bestimmten Stammhöhe verzweigen sich viele Äste in verschiedene Richtungen. Belaubt ergibt sich eine harmonische Silhouette die einem Halbkreis ergibt. Damit der Baum nicht wie … Weiterlesen

Bonsaigestaltung – frei aufrechte Form – Moyohgi

Nach der streng aufrechten Form gibt es heute die frei aufrechte Form auch auf japanisch Moyohgi genannt. []War ist nun mit frei aufrecht gemeint? Bei einem frei aufrecht gestalteten Bonsai verläuft der Stamm nicht kerzengerade nach oben. Der Stamm hat … Weiterlesen

Die 5 Grundstilarten der Bonsaigestaltung

Die Japaner haben es ihren Schülern in der Bonsaikunst für den Einstieg offenbar etwas einfacher machen wollen? So definiert man in Japan einige der typischen Baumformen als Grundstilarten. []Diese Grundstilarten nach japanischen Vorbild sind alle aus der Natur entnommen und … Weiterlesen

Wie schnell verheilt beim Bonsai eine Schnittwunde?

Immer wieder werde ich von noch unerfahrenen Bonsai-Interessierten gefragt wie schnell eine Schnittwunde bei einem Bonsai zum verheilen benötigt? []Darauf kann man leider keine allgemein gültige Antwort geben. Es gibt für den Heilprozess bei einer Pflanze sehr viele Faktoren die … Weiterlesen

Dreispitzahorn (Acer buergerianum) im Teichtopf

Der Dreispitzahorn gehört zu einer der beliebtesten Bonsaiarten. []Da diese Ahornart relativ schnell einen dicken Nebari entwickeln kann, ist dieser Ahorn auch in Japan weit verbreitet. Teilweise gestaltet man dort tellergroße Wurzelflächen. Ob dies noch natürlich oder sogar harmonisch ist, … Weiterlesen

Gingko biloba im Teichtopf

er Gingko ist einer der ältesten Baumarten der Welt. []Er war im Erdmittelalter die verbreiteste Baumart. Am nächsten verwandt ist er mit den Nadelbäumen. Er hat aber Blätter wie ein Laubbaum. Auch Heinz Hanka hat mir einen kleinen Gingko, den … Weiterlesen

Fächerahorn (Acer palmatum) im Teichtopf

Auch dieser Ahorn, ein Fächerahorn, ist von Heinz Hanka und wird derzeit im Teichtopf kultiviert. []Bei den Fächerahornen gibt es sehr viele Zuchtformen mit unterschiedlich feinen Blattformen und Färbungen der Blätter. Auf Grund dieser Vielfalt und der schönen Formen und … Weiterlesen

Pfaffenhütchen (Euonymus) im Teichtopf

Das Pfaffenhütchen gehört zu den Spindelsträuchern. Weltweit gibt es davon etwa 90 Arten. In Mitteleuropa sind es 3 bekannte Arten. Den Namen Pfaffenhütchen hat die Pflanze durch ihre Blüte die die Form eines Pfarrerhutes hat. []Auch dieses Pfaffenhütchen wird derzeit … Weiterlesen

Entwicklung Hainbuche im Teichtopf

Auch diese Hainbuche ist von Heinz Hanka und wurde ebenfalls im März diesen Jahres zum ersten Mal vorgestellt. Damit man einen Vergleich hat, folgt erst einmal das Foto der Hainbuche im Teichtopf aus dem März: Die Hainbuche hatte bereits im … Weiterlesen