Entwicklung Feldahorn im Teichtopf

Von Heinz Hanka erhielt ich im März einige Fotos seiner zukünftigen Bonsai, welche er derzeit im Teichtopf vorkultiviert. Auf den Fotos im März konnte man zwar sehr gut die Grundgestaltung sehen. Der Stamm und die Äste waren bereits sehr gut sichtbar.

[]Aber wie entwickeln sich seine Bäumchen weiter?

Auf diese Frage werde werden wir heute eine Antwort finden. Heinz hat mir bereits im April neue Fotos geschickt. Ich glaube selbst der Laie wird erkennen wie munter sich viel Baumarten in Teichtöpfen entwickeln.

Bereits im esten Artikel habe ich den Feldahorn im Teichtopf wie folgt präsentiert:

Feldahorn

Wow, ganz enorm, was der kleine Feldahorn alles an neuen Trieben und Blättern ausgetrieben hat!

Feldahorn nach 4 Wochen

Nun wird sicherlich der Laie einwenden „Der sieht ja gar nicht wie ein Bonsai aus?“. Richtig! Noch ist es nichts anderes als ein kleiner Baum. Aber durch die Kultur und das regelmäßige zurück schneiden, soll daraus in ein paar Jahren ein Bonsai werden.

Durch die Kultur im Teichtopf ist das Wachstum bei vielen Baumarten noch halbwegs kontrollierbar. Meist wird man versuchen möglichst schnell eine gute Stammverdickung zu erzielen.

[ad#co-1]Wie der Baum in dieser Phase aussieht ist meist zweitrangig. Die Verfeinerung der Verästelung macht man erst in ein paar Jahren, wenn der Baum zum ersten Mal in eine Bonsaischale kommt. Dort verlangsamt er auf Grund der geringeren Platzverhältnise automatisch sein Wachstum. So kann man auch kontrollierter die Verzweigung aufbauen und steuern.

Wenn man bedenkt was der kleine Feldahorn in nur 4 Wochen ausgetrieben hat! Da wäre eine kontrollierte Verzweigung nur schwer möglich.

Ich selber bin einmal gespannt wie der Feldahorn in den nächsten Jahren entwickeln wird?

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Ein Kommentar zu Entwicklung Feldahorn im Teichtopf

  1. Knuffelpack schrieb:

    Schöner Beitrag =) Ich Mag Ahornbäume, auch als Grosse Variante sind sie schön anzusehen. Auch wenn sie dann im Herbst ne menge dreck machen ^^

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.