Bonsaigestaltung auf einen Felsen – Ishi-Tsuki

Die Gestaltung eines Bonsai auf einem Felsen ist im Prinzip fast die selbe wie die wo der Bonsai einen Felsen umklammert.

[]Der Hauptunterschied ist wo die Wurzeln enden. Beim Bonsai auf einem Felsen enden die Wurzeln nicht im Substrat unter dem Stein.

Der Bonsai wird auf einem Felsen gepflanzt. Dafür ist logischerweise auch eine Mulde im Fels erforderlich, wo man ein Minimum an Substrat unterbringen oder fixieren kann.

Das Beispielfoto ist kein Bonsai der auf einen Felsen gepflanzt ist. Es ist ein Bonsai der einen Felsen umklammert. Leider habe ich derzeit kein fotografisches Beispiel eines Bonsai auf einem Felsen. Aber mit dem Beispiel kommt dieser Gestaltung relativ nah.

Zelkova nire

Wenn man mehrere Bäume auf einen Felsen pflanzt, entsteht der Eindruck einer weiter entfernten Berg- oder Insellandschaft.

Für eine Realisierung ist ein Felsen erforderlich. Am einfachsten ist es mit einem porösen Gestein. Zum einen ist ein Ablaufen von überschüssigen Gießwasser möglich und zum anderen kann er im Bedarfsfall einfacher für eine Bepflanzung vorbereitet werden. Damit der Felsen in einer Schale steht, wird der Boden glatt geschliffen. Fehlende Mulden für das Substrat werden mit Steinmetz-Werkzeug ausgearbeitet!

Der oder die Bäume werden mit Draht fixiert. Es müssen also auch Löcher zum durchführen des Drahtes vorhanden sein oder erst erarbeitet werden.

Das Substrat sollte nicht gleich nach ein paarmal Gießen davongeschwemmt werden. Deswegen sind auch hier Vorbereitungen notwendig. Meist wird aus einem Lehm und Torf-Gemisch mit Wasser eine zähe und formbare Masse gemischt. Die Substrat-Masse wird in vorbereiteten Bereiche angeknetet. Der oder die Bonsai werden mit den Wurzeln in die Substratmasse gepresst und mit dem vorbereiteten Draht wunschgemäß fixiert.

Je nach Alter des Bosnai auf einem Felsen wird dieser irgendwann anwachsen und muß nicht mehr mit zusätzlichen Draht fixiert werden.

Da die Substratmenge meist gering ist, muß der Bonsai im Sommer oft vor dem austrocknen geschützt werden. Also meist schattig oder halbschattig gestellt werden und öfters mit Wasser besprühen (natürlich nicht in der prallen Sonne, da es da zu Verbrennungen kommen könnte).

Welche Bonsaischale für eine Bonsai auf einem Felsen?

Hier kommen meist flache ovale oder rechteckige Schalen in Frage.
Bei Seenlandschaften simmulieren blaue Schalen die Farbe des Wassers. Meist wird die Schale auch mit Wasser aufgefüllt! Solche Schalen haben logischerweise nicht die sonst üblichen Abflußlöcher.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.