Bonsai Solitär gestalten

Ein Bonsai-Solitär wird von Fachhändlern als ein hochwertiger, bereits gestalter Bonsai und oft in einer Bonsaischale bezeichnet.

Je nach Größe und Alter liegen die Preise für solche Bäume bei ein paar hundert Euro bis hoch zu mehreren tausend Euro.

Die Bäume sind meist schon über zehn Jahre oder auch schon mehrere Jahrzehnte alt. Vereinzelt kann ein Baum auch über hundert Jahre alt sein.

Den teuersten Bonsai den ich bisher in Europa zum Verkauf gesehen habe wurde für 33.000 € angeboten. Nein, dies ist kein Tippfehler. Ein Wacholder-Wald der ursprünglich von John Naka stammt und bereits durch verschiedene Bonsaimeister in den USA und Europa gestaltet wurde und auch viele Preise auf Ausstellungen gewonnen hat.

Bis ein Bonsai diesen Wert erreicht muß er allerdings einige Jahrzehnte auf dem Buckel haben und von mehreren Gestalter-Generationen bearbeitet worden sein.

Scheinzypresse

Sich einen fertig gestalteten Solitär als Bonsai zu kaufen ist allerdings die schnellste Methode zu einem eindrucksvollen Bonsai!
Genau richtig für die, welche keine Geduld und ausreichend Geld haben.

Ohne die Finanzmittel wird man auf andere Wege zum Bonsai ausweichen müssen. Aber genau diese anderen Wege machen, für die meisten Bonsaigestalter, auch den Reiz des Hobby Bonsai aus. Man baut eine ganz andere Beziehung zu einer Pflanze auf, wenn man sie schon von klein auf kennt.

Einen sehr guten Solitär-Bonsai braucht man eigentlich nicht mehr groß gestalten. Dennoch sollte man sich vor dem Kauf bewußt machen, daß ein Bonsai sich verändert. Um eine gewünschte Stilform zu erhalten, bedarf es bei jedem Bonsai einer gezielten Pflege.

Wer einfach einen teuren Bonsai kauft, wird schnell merken, daß er Pflege benötigt. Laubbäume werden schneller als die meisten Nadelbäume aus der Form geraten. Dazu gehört etwas Grundwissen, damit man weiss wann man ihn zur rechten Zeit in Form schneiden oder pinzieren sollte.

Wer genügend Geld hat, kann die weitere Pflege auch von einem Bonsaigestalter übernehmen lassen. Einige Bonsaigestalter und Händler bieten entsprechende Pflege-Dienstleistungen an.

Ein Solitär ist sicherlich eine reizvolle Pflanze. Sie befindet sich bereits in einer sehr weit fortgeschrittenen Gestaltungsphase. Viele Bonsai-Solitäre sind bereits ein Bonsai-Kunstwerk mit entsprechend hohem Wert.

Ein Solitär kann preislich von 100 € bis zu mehreren tausend € liegen.
Ein Solitär kann zehn Jahr jung oder über hundert Jahre alt sein.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

2 Kommentare zu Bonsai Solitär gestalten

  1. Karin Bolliger schrieb:

    Guten Tag
    Ich hab gestern einen Ficus retusa microcarpa erstanden. Dieser ist mit Schale cirka 80cm hoch und über 20 Jahre alt. Spricht man hier auch schon von einem Solitär?
    Viele Dank im Voraus für ihre Antwort.
    Beste Grüsse
    K. Bolliger

  2. Bernd Schmidt schrieb:

    Hallo Karin,

    mit dem Alter und der Pflanzenart hat kann man nicht automatisch auf einen Solitär-Bonsai schließen.
    Das geht nur wenn man ihn sieht.

    Wenn es ein eindrucksvoller Baum ist, der mit der Schale harmonisch und großartig auf den Betrachter wirkt, dann ist es ein Solitär.

    Allerdings wird diese Einschätzung von Menschen ganz unterschiedlich interpretiert 😉

    LG
    Bernd

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.