Feuerahorn (Acer ginnala) im Teichtopf

Der Feuerahorn ist ebenfalls ein sehr beliebter Baum der sehr gerne zu einem Bonsai gestaltet wird.

So hat sich auch Heinz für diese Ahornart entschieden. Sein junges Exemplar wird nun im zweiten Jahr bereits im Teichtopf entwickelt.

Gemäß dem deutschen Namen verfärben sich die Blätter die Ahornart in ein schönes rot.

Feuerahorn

[]Bei diesem jungen Baum hat sich in der bisher kurzen Zeit die Stammdicke bereits ganz gut entwickelt. Auch das Nebari zeigt bereits die ersten interessanten dickeren Wurzelansätze.

Ein bereits sehr gut und kontrolliert vorgestalteter kleiner Baum, der sicherlich seinen Weg zum Bonsai finden wird!

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

5 Kommentare zu Feuerahorn (Acer ginnala) im Teichtopf

  1. Sven schrieb:

    Hey das sieht echt interessant aus. Ich hatte mal bei der Grünen Woche einen Bonsei-Baum-Pflanzset gekauft, ist leider nichts geworden 🙁 aber diese kleinen Bäume haben mich schon immer fasziniert, vielleicht fange ich ja doch irgendwann mal an auch welche zu ziehen. Muss halt erst mal einen Einstieg finden der nicht zu teuer ist.

  2. pima schrieb:

    Hoffentlich wächst er schnell und gesund !

  3. Bernd schrieb:

    Ich habe mir bisher auch keine teuren Bonsai der bereits als solcher entwickelt wurde gekauft.
    Zwei günstige Ficus für etwa 15 Euro.
    Und ein paar heimische Laubbäume als 2-3 jährige Jungpflanzen die ich wie den oben erst einmal für ein paar Jahre auf dem Balkon im Teichtopf kultiviere.
    Und erst wenn der Stamm so etwas wie Dicke und Alter zeigt, kommt er in die erste Schale.
    Dann darf er sich zum ersten Mal Bonsai nennen.

  4. Duke de Vil schrieb:

    Findet man den Feuerahorn auch in Gartenmärkte häufiger? Ich habe mich nun dazu entschieden mir doch einen Bonsai für Outdoor zu holen, wegn den Lichverhätnissen (siehe http://www.bonsai-als-hobby.de/lexikon/katade-moche-bonsai/#comment-774 ), ich habe raus gefunden das dirkete lich einstrahlung auf meiner Fensterbank nicht exestiert.

  5. Bernd schrieb:

    Ja, Feuerahorn dürften in den meisten Gartenmärkten zu bekommen sein.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.