Eine Zelkova serrata auf dem Weg zum Bonsai 2013

Zum auffüllen von frei gewordenen Platz habe ich im letzten Sommer auch diese Zelkove gekauft.

[]Eine noch recht junge Rohpflanze.

Erfahrung hatte ich bis dahin noch keine mit dieser Pflanzenart.

Die klassische Gestaltung ist oft die Besenform oder die frei aufrechte Form oder eine Mischung daraus.

Ich dachte an eine Mischung von Besenform und frei aufrechter Form. So zumindest zu Beginn.

Inzwischen bin ich mir darüber aber nicht mehr so sicher. Da mag aber auch an den Reaktionen des Baumes auf meine Pflegemassnahmen liegen.

In vielen Büchern liest man, dass die Äste der Zelkove im Winter nach oben zusammen gebunden werden sollte. Bisher dachte ich, dass dies als Frostschutz für die Äste gedacht ist. Ist es auch.

Aber Zelkoven-Äste haben auch die Eigenart reichlich nach unten auszutreiben. Nach jedem Bonsailehrbuch ein absolutes Manko eines Bonsaibaumes. Normalerweise gehören solche Äste sofort entfernt. Ist aber gar nicht so einfach bei der feinen Verzweigung dieser Baumart.

Im nächsten Winter werde ich die Äste zu einem Bündel nach oben binden. Ich weiss nicht ob diese dadurch aufrechter weiter wachsen? Wenn ja, würden die nach unten wachsenden Äste plötzlich zur Seite wachsen. Die Gesamtform wäre harmonischer?

Auf jeden Fall zeigt die Zelkove im Oktober wieder mal ihr prächtiges Herbstlaub:

Andere Seite der Zelkova serrata Oktober 2013

Andere Seite der Zelkova serrata Oktober 2013

Hier den Baum von der anderen Seite:

Zelkova serrata Oktober 2013

Zelkova serrata Oktober 2013

Oft liest man in Bonsaiforen Diskussionen über die mögliche Vorderseite. Ich mag mich bei dem Baum derzeit noch nicht festlegen. Die Seite auf dem ersten Foto wäre derzeit mit Vorderseiten-Favorit. Allerdings ist ein Bonsai erst richtig gut, wenn er von mehreren Seiten gut und harmonisch auf den Betrachter wirkt.

Nahaufnahme Zelkova serrata im Oktober 2013

Nahaufnahme Zelkova serrata im Oktober 2013

Das der Baum noch jung ist, sieht man ihm an. Der Stamm und das Nebari können durchaus noch zulegen um älter und reifer zu wirken. Irgendwie sieht das auch noch recht ungeordnet aus. Da ist im Frühjahr eine Kontrolle des Wurzelballens erforderlich.

Herbstlaub Zelkova serrata

Herbstlaub Zelkova serrata

Schöne Herbstfärbung des Laubes. Schade das der Herbst meist nur ein paar Tage dauert.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.