Viertelfinale zur Wahl des beliebtesten Outdoor-Bonsai

Die Vorrunde zur Wahl des beliebtesten Outdoor-Bonsai ist vorbei.

42 Outdoor-Bonsai wurden von euch für das Viertelfinale gewählt.

42 Outdoor-Bonsai? Wie kann das sein? Sollten im Viertelfinale nicht 40 Baum-Arten an den Start gehen? In zwei Vorgruppen hatten je zwei Baum-Arten die gleiche Punktezahl. Also kommen zwei Arten mehr in das Viertelfinale.

Ich war bei einigen Bäumen doch überrascht, dass diese bereits in der Vorgruppe gescheitert sind.

Ausgeschieden sind bereits Zelkova serrata, Juniperus communis, Zelkove nire, Potentilla fruticosa und viele andere Arten. Alle Baum-Arten haben mindestens eine Stimme erhalten! Bis auf eine Ausnahme. Die Parthenocissus – Jungfernrebe hat als einzige Pflanzen-Art keine Stimme erhalten. Das mag wohl auch daran liegen, dass die meisten diese Art gar nicht kennen? Mir war die Jungfernrebe auch nicht bekannt. Erst auf einer Bonsaiausstellung habe ich vor Jahren ein niedliches Exemplar gesehen. Und das gefiel mir sogar sehr gut:

Jungfernrebe

 Dennoch haben es überwiegend die häufig als Bonsai gesatalteten Pflanzen-Arten unter die beliebtesten 42 geschafft.

Ab heute bis Freitag, den 23.05.2014 könnt ihr in allen 4 Gruppen des Viertelfinale, je 5 Stimmen für eure Bonsai-Baum-Favoriten abgeben.
Den Wahlrythmus habe ich von zwei auf eine Woche geändert. Bereits bei den Vorgruppen sind die Stimmabgaben in der zweiten Woche stark zurück gegangen. Also machen wir die Wahl nun im wöchentlichen Rythmus.

Viertelfinale der Outdoor-Bonsai Wahl

Viertelfinale der Outdoor-Bonsai Wahl

Wer einen Kommentar abgibt nimmt wieder an der Verlosung von 3 Bonsai- und Pflanzenbüchern vom Ulmer Verlag teil. Zu gewinnen gibt es in der folgenden Reihenfolge die folgenden Fachbücher:

Die Verlosung erfolgt mit Random.org. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer hat nur ein Los. Bei mehreren Kommentare zählt immer die erste Losnummer. Meine Kommentare werden bei der Verlosung nicht gewertet. Wir ein Los von mir oder einem nicht ersten Kommentar gezogen gewinnt das Folgelos der Ziehung.

Abstimmung zum Viertelfinale und Wahl des beliebtsten Outdoor-Bonsai:

Wahl ist beendet. Die Umfrageergebnisse wurden aus Performance-Gründen offline genommen.

Viele bekannte Bonsai-Pflanzen-Arten stehen nun zur Auswahl. In manchen Gruppen erscheint mir die Wahl auch bei 5 möglichen Stimmen sehr schwierig zu sein.

In anderen Gruppen macht es auf mich einen leichteren Eindruck?

Aber viele Bonsai-Fans haben da unterschiedliche Erfahrungen und Wissensstände.

Da kommen sicherlich wieder einige Überraschungen am Ende heraus?

Teilnahmeschluss ist am Freitag, den 23.05.2014.

Am Folgetag werden wir mehr wissen!

Viel Spaß beim Abstimmen und beim Gewinnspiel!

17 Kommentare zu Viertelfinale zur Wahl des beliebtesten Outdoor-Bonsai

  1. Georg schrieb:

    Hallo,

    mal sehen ob mein Favorit, der chinesische Wacholder in die nächste Runde kommt?

    Gruß
    Georg

  2. Markus Brand schrieb:

    OK .. dann auf in die nächste Runde !^^ .. ich konnte noch Locker wählen! ^^ .. Lg. Markus

  3. Vincent schrieb:

    Ich bin dieses mal wieder bei den bereits häufig gestalteten heimischen Arten hängen geblieben. Aus dem selben Grund wie bereits zuvor. 😉

  4. Tolle Idee, diese Abstimmung. Am Ende werden wohl einige Japaner sehr weit vorne landen. Interessant wäre eine zweite Abstimmung dieser Art in 50 Jahren. Ich glaube, da würden sich einige die Augen reiben.

    Viele hochinteressante Gehölzarten aus Europa sind als Bonsai einfach noch zu wenig bekannt. Es gibt zu wenig Erfahrungen und gut gestaltete Vorbilder. Aber, wir sind auf einem guten Weg ……..

  5. Spike schrieb:

    mal schauen ob der fächerahorn das rennen für sich entscheiden kann?

  6. Bernd Schmidt schrieb:

    Hallo Uwe,

    ich befürchte auch, dass einige der klassischen japanischen Baum-Arten vorne liegen werden.
    Dennoch war ich bereits bei der Wahl der Vorgruppen positiv erstaunt, dass überraschend viele heimische Baumarten in das Viertelfinale gekommen sind. Teilweise sogar mit sehr hoher Stimm-Anzahl.

    In 50 Jahren wäre ich 100 Jahre alt. Mal sehen ob ich da noch einmal solch eine Wahl veranstalten kann?

    Aber bis dahin gibt es sicherlich viel mehr gute Gestaltungsbeispiele von heimischen Baumarten, welche dann auch andere Bonsai-Fans motiviert, diese auch zu kultivieren.

    Zum Glück gibt es ja in Europa einige Baumschulen die schon seit einiger Zeit auch die heimischen Gehölze als Rohling vorbereiten 😉

  7. Frank A. schrieb:

    Bin auf das Endergebnis schon sehr gespannt!

  8. HJB schrieb:

    Der Fächerahorn wäre auch mein Favorit.

  9. Marvin E. schrieb:

    Ich bleibe meinen Laubfreunden treu

  10. Nadine schrieb:

    Die Wahl fällt nicht leicht. So viele schöne Bäume.
    Den wöchentlichen Rythmus kann ich nur befürworten 🙂

  11. Paul Padutsch schrieb:

    Outdoor-Bonsai – gerne immer nur heimische Gehölze

  12. Volker B. schrieb:

    Sieh an man kann wieder Kommentare machen..

    Ich bin mal gespannt wies ausgeht.. Die Ahorne sind ja noch ganz gut vertreten. 🙂

  13. Ricardo schrieb:

    Hallo, mein Favorit ist Buxus semp.

  14. Harald Müller schrieb:

    Hallo,

    mein Lieblings-Bonsai, der Fächerahorn liegt erfreulicherweise sehr gut im Rennen 😉

  15. Gazelle schrieb:

    eine schöne Nebenwirkung dieser Wahl: neben den eigenen Lieblingen auch den Blick für andere Gehölze zu öffnen 😉

  16. Bernd Schmidt schrieb:

    Für die nächste Runde, das Halbfinale, haben sie die folgenden 21 Bäume qualifiziert:

    Acer campestre – Feldahorn
    Pinus parviflora – Mädchenkiefer
    Acer ginnala – Feuer-Ahorn
    Rhododendren indicum – Satsuki-Azalee
    Tilia cordata – Winter-Linde

    Larix decidua – Europäische Lärche
    Acer buergerianum – Dreispitzahorn
    Malus sylvestris – Holzapfel – Wildapfel
    Larix kaempferi – Japanische Lärche
    Ulmus minor – Feld-Ulme

    Acer palmatum – Fächerahorn
    Pinus mugo – Bergkiefer
    Junperus chinensis – Chinesischer Wacholder
    Fagus sylvatica – Rotbuche
    Carpinus betulus – Hainbuche

    Ulmus japonica – Japanische Ulme
    Crataegus – Weißdorn
    Taxus baccata – Gemeine Eibe
    Pinus sylvestris – Waldkiefer
    Pyracantha – Feuerdorn
    Pinus thunbergii – Japanische Schwarz-Kiefer

    21 Bäume weil es in der Viertelfinalgruppe 4 zwei fünfte Plätze gab 😉

  17. Bernd Schmidt schrieb:

    Hallo,

    unter allen Kommentaren wurden die drei Fachbücher ausgelost.

    Losnummern:

    1 Georg
    2 Markus Brand
    3 Vincent
    4 Uwe Krötenheerdt
    5 Spike
    6 Bernd Schmidt – ohne Wertung
    7 Frank A
    8 HJB
    9 Marvin E.
    10 Nadine
    11 Paul Padutsch
    12 Volker B
    13 Ricardo
    14 Harald Müller
    15 Gazelle

    Ergebnis der Auslosung:

    Auslosung der Buchpreise

    Die Gewinner sind:

    Gazelle = 1 Buch Die Kunst des Wolkenschnitts
    Ricardo = 1 Buch Bonsai aus heimischen Gehölzen
    Georg = 1 Buch Pflanzenkrankheiten erkennen und behandeln

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

    Und vielen Dank an alle aktiven Teilnehmer!

    Morgen beginnt das Halbfinale zur Wahl des beliebtsten Outdoor-Bonsai.
    Auch im Halbfinale werden wieder drei Fachbücher unter den Kommentaren verlost!
    Also dran bleiben und weiter mitmachen.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich allen!

    Bernd

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.