Der dickste Baum der Welt?

Wenigstens beim dicksten Baum der Welt gibt es wohl in der Fachwelt keine Zweifel.

[ad#google-text-468-15]Dieser steht in Santa Maria del Tule im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca.

Es ist eine mexikanische Sumpfzypresse (Taxodium mucronatum) welche etwa 1200 bis 1300 Jahre alt ist und einen Stammdurchmesser von 14,05 Metern hat.

Damit ist er der dickste Baum der Welt. Ja der Baum ist sogar eines der größten Lebewesen unserer Welt!

Arbol de Tule von Grigory Kubatyan - Fotolia.com

Der Umfang des Stammes beträgt am Boden 46 Meter. Will man den Stamm umfassen sind etwa 30 Personen notwendig! Bei Sonne könnte der Baum bis zu 500 Personen Schatten spenden.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Ein Kommentar zu Der dickste Baum der Welt?

  1. engelchen schrieb:

    Ich habe mir gerade geistig diese 14,05 m vor Augen geführt oder diese 30 Menschen. Schon erstaunlich das ein Baum eine solche Zeitspanne, die er braucht um so einen Umfang zu erreichen in der heutigen Zeit überlebt. Es wäre interessant zu wissen, wie das in Deutschland aussieht und wo hier derr dickste/älteste und höchste Baum steht.Wir ahben vorletztes Jahr einen Baum fällen müssen, der leider krank war, dieser hatte nicht einmal ein Drittel dessen und kam uns schon dick vor. 😉

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.