Fotobericht vom Bonsai-Balkon im November

Ich weiß nicht.

Herbstzeit ist irgendwie meine Lieblingsjahreszeit.

[ad#google-text-468-15]Sicherlich liegt es an der bunten Färbung vieler Laubbäume.

Aber auch die Temperaturen sind für meinen Geschmack viel angenehmer als im Hochsommer.

Auch auf dem Balkon erfreut mich der Herbst mit seine bunten Färbungen an vielen Laubbaum-Bäumen oft am meisten.

Nur schade, dass dieser Zustand meist nur relativ kurze Zeit anhält.

In diesem Jahr viel die Herbstfärbung sogar bei manchem Baum aus.

Eine meiner Hainbuche entschied sich bereits im September dafür, das grüne Laub gleich ohne Herbstfärbung in braun zu wechseln 🙁

Aber die anderen Bonsai-Kandidaten aus der Laubbaum-Fraktion zeigen derzeit noch eine schöne herbstliche Färbung.

Also gab es heute ein kleines Bonsai-Fotoshooting auf dem Balkon:

Bonsai im November auf dem Balkon

Bonsai im November auf dem Balkon

Gut. Die Korkrindenulme hat bereits ihre gelben Blätter abgeworfen. Die Zelkove und orientalische Hainbuche geben noch einmal alles und glänzen mit gelben bis goldgelben Farbtönen.

Balkon mit Bonsai-Bäumen

Balkon mit Bonsai-Bäumen

Ganz rechts der lang gewachsene Strauch ist mein Fächerahorn. Der durfte dieses Jahr voll austreiben, damit er mal mehr Stammdicke bekommt. Tolles rot des Laubes 😉

Sonniger Tag im November

Sonniger Tag im November

Hier noch einmal im Hochformat und im Gegenlicht.

Hainbuche und Schwarzerle auf dem Weg zum Bonsai

Hainbuche und Schwarzerle auf dem Weg zum Bonsai

Links die Hainbuche. Hat sich dieses Jahr ohne Herbstfärbung verabschiedet. Die Schwarzerle hat ihr Laub beim Sturm vor ein paar Wochen abgeworfen. Aber Schwarzerlen haben leider keine Herbstfärbung.

Kräuterecke mit Lavendel und Hainbuchen-Rohling

Kräuterecke mit Lavendel und Hainbuchen-Rohling

Und in der sonnigen Kräuterecke, beim Rosmarin, Thymian und zwei Lavendel mag auch die andere Hainbuche keine richtige Herbstfärbung zeigen.

Der August war wohl für manche Bäume zu regenreich?

Herbstlaub Zelkove

Herbstlaub Zelkove

Betrachten wir uns mal das Laub der Zelkove näher.

Laub einer Zelkove im November

Laub einer Zelkove im November

Im Gegenlicht kann man die Blattadern sehr gut erkennen.

Herbstfärbung Fächerahorn

Herbstfärbung Fächerahorn

Ein Blick auf das kräftige rote Laub am Fächerahorn.

Rote Herbstfärbung Fächerahorn im Gegenlicht

Rote Herbstfärbung Fächerahorn im Gegenlicht

Auch hier sieht man bei näherer Betrachtung im Gegenlicht die Blattadern sehr gut.

Manche Bonsai-Fans denken schon an das Winterlager.

Ich bisher noch nicht. So empfindlich sind diese Pflanzen nun auch wieder nicht.

Dennoch werde auch ich demnächst mit den Vorbereitungen zum Winterlager beginnen.

Aber erst wenn die Bäume entlaubt sind.

[ad#co-1]Dann kommen sie wie jedes Jahr in die Winterkiste mit Torf-Sand-Gemisch.

Aber ich hoffe, dass bis dahin noch ein paar Wochen vergehen werden?

Durch den in vielen Regionen regenreichen August haben einige Bäume kaum bis gar keine Herbstfärbung.

Auch Walter Pall hat berichtet, dass es bei seinen zahlreichen Bonsai-Bäumen kaum bis gar keine Herbstfärbung in diesem Jahr gab!

So gesehen bin ich froh, dass nun im November doch noch ein paar Bäume in Farbenpracht stehen.

Welche Erfahrungen habt ihr dieses Jahr mit der Herbstfärbung bei euren Bäumen gemacht?

3 Kommentare zu Fotobericht vom Bonsai-Balkon im November

  1. Vincent schrieb:

    Bisher haben nur meine Kapartenglockenblumen eine Herbstfärbung gezeigt. Alles andere ist noch im vollen grün.

  2. Thomas schrieb:

    Komischerweise haben in diesem Jahr meine immergrünen Bäume eine „Herbstfärbung“.

    Sowohl die jap. Azalee als auch der Himmelsbambus haben tiefrote Blätter bekommen…

  3. Andre schrieb:

    Meine Ahorne, Buchen und die Lärchen waren bei mir auch recht spät dran, als erstes waren meine sibirischen Ulmen und die Korkrindenulme umgefärbt. Habe seit Tagen nicht mehr geschaut, weiß gar nicht wie´s jetzt aussieht. Aber das sollte bald ruck zuck gehen, wenn die Temperaturen um die 5° bleiben… Und nach dem ersten Frost kommen alle Ourdoors ins Winterquartier.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.