Der grüne Fächerahorn (Acer palmatum) der rot-orange wurde …

Den grünen Fächerahorn (Acer palmatum) habe ich nun im zweiten Jahr in Pflege.

[]Und wie das mit noch nicht so vertrauten Pflanzen ist, überrascht er mich immer noch hin und wieder.

So auch in diesem Herbst bzw. Winter.

Bis Ende November hing noch reichlich Laub an dem kleinen Baum.

Aus dem letzten Jahr habe ich das nicht so in Erinnerung? Oder trübt mich nur meine Erinnerung?

Allerdings gab es im letzten Jahr bereits recht früh Schnell und Frost.

Vom Winter ist in unseren Breitengraden, zum Glück, noch recht wenig zu spüren.

Grüner Fächerahorn im November 2013

Grüner Fächerahorn im November 2013

Ende November zeigte sich der Fächerahorn im kräftigen rot-orangenen Laub:

Herbstfärbung grüner Fächerahorn im November

Herbstfärbung grüner Fächerahorn im November

Die Farbpracht habe ich von einzelnen Blätter mal näher betrachtet:

Laub vom grünen Fächerahorn im November

Laub vom grünen Fächerahorn im November

Ein dunkel verfärbtes Blatt:

Blatt vom Acer palmatum im November

Blatt vom Acer palmatum im November

Sehr schöne orangene Färbrung mit roten Adern:

Blatt vom grünen Fächerahorn im November

Blatt vom grünen Fächerahorn im November

Am vergangenen Montag habe ich den Baum winterfest gemacht. Da hatte er, im Dezember, immer noch ein paar dunkelrote Blätter an den Ästen hängen.

Auch wenn mein Fächerahorn noch weit von einem Bonsai entfernt ist. Allein das bunte Laub begeistert über die gesamte Vegetationsphase vom Frühjahr bis in den Winter.

Über Bernd

Bei der Beschäftigung mit Bonsai kann ich entspannen und abschalten. Auf diesem Blog möchte ich Anfängern mein bescheidenes Grundwissen über Bonsai verständlich rüber bringen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.